Donnerstag, 17.10.2019

|

Bar in Nürnberg überfallen: Bewaffneter Täter auf der Flucht

Fahndung schlug bisher fehl - Polizei warnt Bevölkerung - 18.09.2019 14:54 Uhr

Gegen 12.45 Uhr stürmte der unbekannte Mann in eine Bar in der Singerstraße, zückte seine Schusswaffe und forderte die Bedienung auf Geld herauszurücken. Die Bedienung blieb unverletzt, erlitt aber einen Schock. Der Täter flüchtete in Richtung Aufseßplatz. Die Polizei leitete sofort intensive Fahndungsmaßnahmen ein - bislang jedoch erfolgslos. "Achtung, der Täter ist bewaffnet", warnen die Beamten in einer Pressemitteilung am Mittag.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Circa 25 Jahre alt, sehr groß, schlanke bis dünne Statur. Er war mit einem hellgrauen Jogginganzug mit Kapuze bekleidet. Während der Tatausführung war der Mann mit einer dunklen Sturmhaube maskiert. ACHTUNG der Mann ist bewaffnet, er führte eine Schusswaffe mit sich.

Sollten Sie eine Person antreffen, welche auf die Beschreibung zutrifft, verständigen Sie bitte umgehend den Polizeinotruf 110.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

Dieser Artikel wurde einmal aktualisiert.

jm

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg