11°

Freitag, 20.09.2019

|

Chaos am Rathenauplatz: Ampel fällt eine Woche lang aus

Kabel wurde bei Bauarbeiten beschädigt - Stadt rät zum Umfahren - 21.08.2019 17:08 Uhr

Autofahrer sollten am Rathenauplatz in den kommenden Tagen Geduld mitbringen. © H. Linke


Laut dem Presseamt der Stadt sei ein Kabel der Anlage am Dienstagabend bei Bauarbeiten am Rathenauplatz beschädigt worden, die Ampel fiel daraufhin komplett aus. Zuerst habe man an einen Fehler an der Anlage selbst gedacht, heißt es aus der Pressestelle - ein Techniker habe dann das defekte Kabel als Ursache ausgemacht.

Polizei regelt den Verkehr bis Mitte nächster Woche

Der Zwischenfall hat Folgen - schließlich ist die Kreuzung von Sulzbacher und Bayreuther Straße am Laufer Torturm eine der größten und am meisten befahrensten in Nürnberg. Dementsprechend chaotisch ging es vor allem kurz nach dem Ausfall zu. Nun regelt die Polizei den Verkehr. Trotzdem sei mit Behinderungen zu rechnen.

Der für die Bauarbeiten und Ampelanlagen zuständige Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) rät daher allen Verkehrsteilnehmern, den Rathenauplatz wenn möglich zu umfahren und ansonsten die Fahrweise entsprechend anzupassen. Bis zur Behebung des Problems kann es noch dauern: Die Stadt geht davon aus, dass die Technik der Ampel erst Mitte kommender Woche repariert wird.

Warum? Die Schicht, in der das Ampelkabel verläuft, ist nur etwa 30 bis 40 Zentimeter dick - darunter liegt der U-Bahn-Schacht. Bei den Straßenbauarbeiten, bei denen die Leitung beschädigt wurde, stellten die Arbeiter fest, dass es Hohlräume in der Erde gibt. "Man hat dort früher bei Bauarbeiten einen Stahlträger mit Holzbohlen im Boden gelassen, mit denen man Erde abgefangen hat. So etwas nennt man auch Berliner Verbau", erklärt Sör-Mitarbeiter André Winkel. Das sei damals üblich gewesen - nun seien die Holzbohlen aber weggefault und hätten Hohlräume hinterlassen. Die müsse man auffüllen, bevor das Kabel der Ampel repariert werden kann. "Das kann man nicht vertagen." Solange bleibt die Ampel schwarz. 

jru

9

9 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: N-Ost