16°

Dienstag, 11.05.2021

|

zum Thema

Christkindlesmarkt 2016 endet mit "Spitzenergebnis"

Besucher nicht abgeschreckt - 2,5 Millionen auf Christkindlesmarkt - 24.12.2016 05:59 Uhr

Trotz des Anschlags in Berlin strömten die Besuchermassen auf den Nürnberger Christkindlesmarkt.

30.11.2016 © News5


Am Samstag verrammeln die Händler die Buden. Dann geht ein außergewöhnlich langer Christkindlesmarkt zu Ende. Von dem verstörenden Attentat auf den Berliner Weihnachtsmarkt ließen sich die Besucher offenbar nicht abschrecken. "Auch nach den traurigen Ereignissen in Berlin haben sich die Menschen die Freude an ihrem Christkindlesmarkt nicht nehmen lassen", sagt Wirtschaftsreferent Michael Fraas. 2,5 Millionen Menschen ließen sich laut Stadt von Glühwein, Lebkuchen und Co. locken.

Bilderstrecke zum Thema

Nach Berliner Attentat: Bedrückte Stimmung auf dem Christkindlesmarkt

Ein Lastwagen raste am Montagabend in eine Menschenmenge auf dem Berliner Weihnachtsmarkt. Bei dem Anschlag gab es mindestens zwölf Tote. Daraufhin hat die Polizei auch auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt ihre Präsenz sichtbar verstärkt. Beamte sichern die Zugänge zum Hauptmarkt.


Im vergangenen Jahr, einem vergleichsweise schwachen Jahr, das unter dem Eindruck der Anschläge von Paris stand, waren es 2,2 Millionen - wobei der Markt damals nicht ganz so lang dauerte wie heuer. Laut Christine Beeck, Chefin des Marktamtes, seien die Händlerinnen und Händler zufrieden und berichteten von guten Umsätzen. Nach Angaben der Congress- und Tourismuszentrale hat sich der Anschlag von Berlin auch nicht auf die Zahl der Übernachtungen ausgewirkt.

"Nach einer stichprobenartigen Umfrage in der Nürnberger Hotellerie gab es nach dem Anschlag in Berlin keine Stornierungen, sodass wir auch hier mindestens von den Übernachtungszahlen des Vorjahres ausgehen können", meint Yvonne Coulin, Geschäftsführerin der Congress- und Tourismuszentrale. Mit 273.058 Übernachtungen sei der Dezember 2015 der übernachtungsstärkste Dezember seit jeher gewesen. Auch die Zahl der Busse zum Christkindlesmarkt bewegt sich in etwa auf dem Niveau des Vorjahres: Rund 4200 Busse steuerten Nürnberg in diesem Jahr an. Wir waren täglich auf dem Hauptmarkt auf Entdeckungstour und haben hier für Sie die schönsten Bilder der Besucher.

sto

6

6 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg