Kandidatin

Claudia Arabackyj

Claudia Arabackyj
Steckbrief

Name:Claudia Arabackyj

Alter:50

Beruf:Werbekauffrau

Wohnort:Nürnberg

Partei:SPD

Wo liegen Stärken + Schwächen Ihres Stimmkreises?

Vorzüge: viele idyllische Wohngegenden und das Naherholungsgebiet Reichswald; eine erfolgreiche Messe und das Klinikum Süd vor der Tür; die wirtschaftlich erfolgreiche Stadt Schwabach mit viel Kultur; ein beliebter Wohnort. Und politisch gesehen ist der Stimmkreis noch immer die sozialdemokratische Herzkammer mit vielen Engagierten. Herausforderungen: Verkehrs- und Lärmbelastung, Wohnraum, gut ausgebauter ÖPNV, und für Schwabach ein Hallenbad und eine Geburtsklinik.

Warum können gerade Sie etwas bewirken?

Seit ich 16 Jahre bin, engagiere ich mich ehrenamtlich. Politisch sozialisiert in dem Jugendverband "SJD- Die Falken", habe ich schon früh gelernt, Verantwortung zu übernehmen und mich für meine Inhalte und Überzeugungen einzusetzen. Seit 2002 bin ich Stadträtin in Nürnberg und habe dabei nie den Blick auf Kinder und Jugendlichen in unserer Stadtgesellschaft verloren. Kommunalpolitik ist eine gute Grundlage für die Landesebene, und mit dem Thema Bildung bin ich es gewohnt, dicke Bretter zu bohren. Gerne mag ich die Begegnung mit Menschen.

Wie viel Einfluss hat die Landespolitik?

Landespolitik hat einen großen Einfluss, vor allem in ihren Kernaufgaben Bildung und Innere Sicherheit. Der Bereich Bildung wird inhaltlich fast komplett von der Landespolitik bestimmt. Gerne möchte ich hier meinen Beitrag leisten, da ich Erfahrungen aus dem Stadtrat einbringen kann und weiß, dass es dicke Bretter sind, die gebohrt werden müssen. Es gibt viele gesetzliche Vorgaben und Zuschüsse aus der Landespolitik, die direkt Einfluss auf die Städte haben. Als Beispiel sei hier noch die Finanzierung des ÖPNV oder der soziale Wohnungsbau genannt.