12°

Samstag, 10.04.2021

|

zum Thema

Dagmar Wöhrl: Millionendeal durch Popo-Dusche

Nürnberger Unternehmerin landet Coup mit Handtaschen-Bidet "HappyPo" - 25.02.2021 16:52 Uhr

"Bei "Die Höhle der Löwen" wurde ich belächelt, jetzt strahlt @happypo und natürlich auch mir als ihrer Löwen-Mutter die Sonne aus dem - Gesicht", schreibt Wöhrl auf der Social-Media-Plattform Facebook. Das deutsche Weltmarkt-Unternehmen Razor Group kaufte das Unternehmen "HappyPo", das Handtaschen-Bidets anbietet. Frank Schmischke und Oliver Elsoud aus Berlin stellten die Idee in der VOX-Investmentsendung im Jahr 2017 vor. Das handliche Duschgerät für den Intimbereich ersetzt Klopapier oder Feuchttücher. Es kann mit Wasser befüllt werden und reinigt den Po mit einem Wasserstrahl, der per Knopfdruck aus dem Fläschchen kommt.

Mit 120 000 Euro eingestiegen

Die ehemalige Bundestagsabgeordnete Dagmar Wöhrl, die seit 2017 als Investorin in der Sendung dabei ist, war von der Idee überzeugt und stieg mit 120 000 Euro Finanzierungsunterstützung ein. Sie selbst sicherte sich im Gegenzug 25 Prozent an dem Unternehmen.

Mit.Menschen - Dagmar Wöhrl: Von der Schönheitskönigin zur Investorin

Bild.de, die als erste am Mittwochabend darüber berichteten, schreiben von einem Millionendeal für die Unternehmerin aus Nürnberg. Einen genauen Betrag wollte Wöhrl auf Nachfrage unserer Zeitung nicht nennen und verwies auf eine Vertraulichkeitserklärung mit der Razor Group.

Weil man mit der Po-Dusche kein Klopapier braucht, wurde das Gerät nun viel stärker nachgefragt. Schließlich galt Klopapier zu Beginn der Corona-Pandemie als Mangelware. In den sozialen Medien warb Wöhrl mit Videos für das Handtaschen-Bidet und pushte das Produkt damit nach oben. Sie wird auch weiterhin Markenbotschafterin dafür bleiben.

Bilderstrecke zum Thema

Po-Dusche und Latzhosen: Die Wöhrl-Deals in der "Höhle der Löwen"

Nach 23 Jahren im Bundestag hat Dagmar Wöhrl ihre neue Aufgabe in der Fernsehshow "Höhle der Löwen" auf Vox gefunden. In ihrer ersten Staffel investierte sie insgesamt in sieben Start-ups - und in der darauffolgenden, der insgesamt bereits fünften Staffel der TV-Show sollten noch ein paar Investitionen hinzukommen: Hier finden Sie alle Wöhrl-Deals!


Am 22. März startet die neue Staffel von "Die Höhle der Löwen", in der Wöhrl wieder als Investorin mit dabei ist.

16

16 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg