15°

Montag, 22.07.2019

|

Drei Männer prügeln 48-Jährigen in Nürnberg brutal zusammen

Täter sind noch immer flüchtig - Mordkommission nimmt Ermittlungen auf - 09.09.2018 12:37 Uhr

Es sind brutale Szenen, die sich in der Nürnberger Innenstadt abgespielt haben müssen. Immer wieder prügelten drei bislang unbekannte Männer auf einen 48-Jährigen ein. Die Polizei spricht von "massiven Tritten gegen den Kopf". Erst als Zeugen dem Opfer zur Hilfe kamen, ließen die Täter ab und ergriffen die Flucht. Mehrere Streifen fahndeten nach der Männergruppe - doch noch fehlt von ihnen jede Spur. 

Der 48-Jährige erlitt bei der Prügelei schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Warum die Männer in Streit geraten sind, ist derzeit noch völlig unklar. Zwar befragte die Polizei Zeugen vor Ort und sicherte Spuren, doch noch gibt es keine konkrete Spur. Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei sucht dringend nach Zeugen. Lediglich einen der Männer konnten Passanten beschreiben. Er ist etwa 25 Jahre alt und trug ein blaues T-Shirt mit weißem Muster. Menschen, die Hinweise auf einen oder mehrere Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden. Sie können sich alternativ auch an jede andere Polizeidienststelle wenden. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg