16°

Dienstag, 18.06.2019

|

Ehestreit eskaliert: Frau verletzt 26-Jährigen mit Stichwaffe

Mordkommission ermittelt wegen Verdacht des versuchten Totschlags - 12.06.2019 13:54 Uhr

Gegen 17.30 Uhr rief der 26-jährige Ehemann die Polizei in seine Wohnung in der Herwigstraße. Seine von ihm getrennt lebende Ehefrau habe ihn mit einer Stichwaffe verletzt.

Eine Streife des Kriminaldauerdienstes stellte wenig später oberflächliche Verletzungen am Opfer fest. Die mutmaßlich Tatverdächtige wurde in der Wohnung festgenommen. Auf Grund ihres Zustandes war sie nicht haftfähig und wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind bislang noch unklar. Die Nürnberger Mordkommission ermittelt gegen die 25-Jährige wegen des Verdachts des versuchten Totschlags.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

uwo

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg