-4°

Donnerstag, 15.04.2021

|

Exhibitionist in Nürnberg: Mann zog Hose vor Kindern herunter

Der Täter flüchtete in Richtung Eibacher Bahnhof - 18.05.2020 14:29 Uhr

Wie die Polizei berichtet, spielten am Sonntagnachmittag gegen 15.15 Uhr vier Kinder an der Pommernstraße auf Höhe des Kuhweiherwegs. Im Verlauf des Spiels bemerkten die vier, wie sie von einem Mann in dem angrenzenden Wäldchen beobachtet wurden. Der Unbekannte hatte seine Hose herunter gezogen und zeigte sich den Minderjährigen in schamverletzender Weise.

Sofort liefen die Kinder zu einer Mutter und berichteten von dem Vorfall. Die Frau verständigte über den Notruf die Polizei. Die Einsatzzentrale leitete eine Fahndung nach dem unbekannten Mann ein, der in Richtung Bahnhof Eibach geflüchtet war.

Die Beschreibung des Täters: Der Mann ist zwischen 1,80 und 1,90 Meter groß, dunkelhäutig, er hat eine schlanke Statur. Bekleidet war er mit einem grünen T-Shirt, weiß-grauer Hose und einer weißen Kappe. Außerdem trug der Täter einen Corona-Mundschutz.

Die Nürnberger Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333 zu melden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


bro

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg