21°

Samstag, 21.09.2019

|

Feuer in Laufamholz: Mutter und Sohn verletzt

Ursache wohl defektes Küchengerät - 50.000 Euro Schaden - 19.04.2018 15:12 Uhr

Das Feuer brach in der Küche eines Mehrfamilienhauses an der Simmelsdorfer Straße aus. Als die Feuerwehr und die Polizei auf mehrere Notrufe hin eintrafen, drang starker Rauch aus dem Fenster. Die Feuerwehrleute konnten den Brand rasch löschen. Die 24-jährige Bewohnerin der Wohnung hatte zuvor selbst versucht, die Flammen zu löschen.

Sie erlitt, ebenso wie ihr siebenjähriger Sohn, eine Rauchgasvergiftung. Beide kamen zur Behandlung ins Krankenhaus. Die Brandermittler vermuten, dass ein defektes Küchengerät den Brand verursacht haben könnte. Die Ermittlungen laufen noch. Der Sachschaden wird auf rund 50.000 Euro geschätzt. Die Wohnung ist aktuell nicht mehr bewohnbar.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

isa

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Laufamholz