Samstag, 15.05.2021

|

Gleißhammer und St. Johannis feiern Stadtteilfeste

Spiel und Spaß im Zeltnerschlosshof - Rundgang mit Geschichte für Alle - 23.05.2014 07:59 Uhr

Das Stadtteilfest Gleißhammer geht auch heuer wieder im Hof des Zeltnerschlosses über die Bühne.

22.05.2014 © Stefan Hippel


Zur Eröffnung spielt in Gleißhammer am Freitag, 23. Mai, um 18 Uhr die Bläsergruppe des Martin-Behaim-Gymnasiums. Anschließend unterhalten ab 20 Uhr „Ricky and the Redstreaks“, eine Band, die sich der gitarrenbetonten Popmusik des letzten Jahrhunderts verschrieben hat.

Am Samstag, 24.Mai, beginnt das Festprogramm um 14.30 Uhr mit den Wendelsteiner Guggenmusikern. Ab 15 Uhr haben verschiedene Gruppen der Scharrer-Mittelschule ihren großen Auftritt. Mit Tanz und Gesang kommt ab 16 Uhr Julia Kempken daher, begleitet von den „Jazz Rebels“. Eine heiße Salsa-Show präsentieren ab 17 Uhr „Otto y Compañeros“. Charleston, Stepptanz und Showdance zeigen ab 17.30 Uhr die Kinder- und Erwachsenengruppen der Tanzfabrik. Rock vom Feinsten bringt schließlich ab 20 Uhr die Rudi Madsius Band auf die Bühne.

Für Kinder gibt es am Samstagnachmittag wieder jede Menge Spiel- und Bastelstationen. Und natürlich wird von den beteiligten Stadtteil-Organisationen im idyllischen Zeltnerschlosshof auch für Informationen, Essen und Trinken gesorgt.

Nach einer längeren Pause wurde im Jahr 2013 in St. Johannis das Stadtteilfest wiederbelebt. Wegen des erfolgreichen Auftakts findet nun die Fortsetzung statt. Von 11 bis 18 Uhr wird am Samstag gefeiert — in gebührendem Abstand zur Kirchweih, die am 19. Juni startet.

Das Stadtteilfest in St. Johannis erlebte im letzten Jahr eine Wiedergeburt.

22.05.2014 © Gerhard Gassner


Das Fest lockt mit einem bunten Programm: Es beginnt um 11 Uhr mit einer ökumenischen Andacht und wartet dann mit allerlei Tanz- und Musikaktionen auf — so spielt um 13.30Uhr die Band der Dr.-Theo-Schöller-Mittelschule. Um 15Uhr startet ein Stadtteilrundgang mit Geschichte für Alle, zeitgleich wird Hockergymnastik vorgeführt. Um 15.15 Uhr singt der Männergesangsverein St. Johannis 1896 und um 16.30Uhr der Marinechor.

Für das Fest haben sich über 25 Einrichtungen und Gruppen aus dem Viertel zusammengetan. Die Organisation übernimmt Vischers Kulturladen. Heuer wurde auf eine große Bühne verzichtet. „Die Kultur kommt zu den Menschen“, so Gerhard Gassner von Vischers Kulturladen.

 

ca/alt E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Gleißhammer, St Johannis