Grundschule in Nürnberg wegen Corona geschlossen

29.9.2020, 16:09 Uhr
Seit dem Ende der Sommerferien kann in den Schulen endlich wieder vor Ort unterrichtet werden. Damit ist in der Michael-Ende-Grundschule in Nürnberg nun aber schon wieder Schluss. 

Seit dem Ende der Sommerferien kann in den Schulen endlich wieder vor Ort unterrichtet werden. Damit ist in der Michael-Ende-Grundschule in Nürnberg nun aber schon wieder Schluss.  © Wolfgang Schmitt

In Nürnberg ist die 7-Tage-Inzidenz mit 19 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen so niedrig wie schon lange nicht mehr und damit wieder weit entfernt von dem kritischen Warnwert von 35, der Anfang September erreicht worden war. Und trotzdem hat es nun offenbar die Michael-Ende-Grundschule in St. Leonhard erwischt.

Wegen mindestens eines Corona-Falles ist die Schule mit angeschlossenem Kinderhort aktuell komplett geschlossen. Auf nuernberg.de, wo sich die Einrichtung an die Eltern der Kinder wendet, wurde die Schließung auf Anweisung des Gesundheitsamtes der Stadt Nürnberg verkündet. Wann die Schule wieder öffnen darf, wird nicht genannt. Den Eltern wird aber versichert, dass sie in diesem Fall informiert werden und in der Zwischenzeit die Klassenlehrkräfte Kontakt mit den Eltern aufnehmen werden.