11°

Dienstag, 15.10.2019

|

Johannis: Erneut mit Nägeln gespickte Wurst gefunden

Hundehasser hat wohl erneut an selber Stelle zugeschlagen - 07.04.2019 12:34 Uhr

Der Hundehasser, der im Nürnberger Stadtteil Johannis sein Unwesen treibt, hat wohl erneut zugeschlagen. Wie die Polizei mitteilt, fand ein Passant in der Nacht auf Sonntag ein mit Nägeln präpariertes Stück Wurst auf einem Bürgersteig in der Johannisstraße/ Ecke Kirschgartenstraße. Erst vor wenigen Wochen hatte ein Unbekannter an nahezu derselben Stelle mit Nägeln gespickte Wurststückchen ausgelegt. Beamte der Polizei stellten die tödlichen Hundeköder sicher und leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt ein. Hunde kamen nach bisherigen Erkenntnissen nicht zu Schaden.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Nürnberg-West unter der Telefonnummer 0911 6583 - 0 in Verbindung zu setzen.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

+++ Sie sind Hundehalter? Dann treten Sie doch unserer Facebookgruppe "Hundefreunde in Franken" bei! +++

lio

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: St Johannis