Rettungshubschrauber im Einsatz

Lkw und drei Autos: Schwerer Unfall auf der A73 am Nürnberger Hafen

18.7.2022, 17:48 Uhr
In den Unfall waren nach ersten Informationen ein Lkw und drei Autos verwickelt.
1 / 17

In den Unfall waren nach ersten Informationen ein Lkw und drei Autos verwickelt. © NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Ersten Erkenntnissen nach wurden dabei drei Personen verletzt, zwei von ihnen schwer.
2 / 17

Ersten Erkenntnissen nach wurden dabei drei Personen verletzt, zwei von ihnen schwer. © NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Eine Person musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden.
3 / 17

Eine Person musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden. © NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz, konnte aber ohne Patienten wieder abheben.
4 / 17

Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz, konnte aber ohne Patienten wieder abheben. © NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Die Verletzten wurden von Krankenwagen in die umliegenden Krankenhäuser gefahren.
5 / 17

Die Verletzten wurden von Krankenwagen in die umliegenden Krankenhäuser gefahren. © NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Die Fahrbahn war zunächst komplett gesperrt, nach kurzer Zeit wurde aber eine Spur wieder freigegeben.
6 / 17

Die Fahrbahn war zunächst komplett gesperrt, nach kurzer Zeit wurde aber eine Spur wieder freigegeben. © NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Am Montagnachmittag (18.07.2022) ereignete sich auf der A73 Feucht Richtung Nürnberg kurz vor der Anschlussstelle Nürnberg Hafen ein schwerer Verkehrsunfall mit einem LKW und drei PKW. Aktuell ist die Rede von drei Verletzten, zwei von ihnen schwer. Eine Person musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz, konnte aber ohne Patienten wieder abheben. Die Verletzten wurden von Krankenwagen in umliegende Krankenhäuser gefahren. Die Fahrbahn war für einige Zeit komplett gesperrt, nach kurzer Zeit wurde aber eine Spur bereits wieder freigegeben. Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/24073
7 / 17

© NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Am Montagnachmittag (18.07.2022) ereignete sich auf der A73 Feucht Richtung Nürnberg kurz vor der Anschlussstelle Nürnberg Hafen ein schwerer Verkehrsunfall mit einem LKW und drei PKW. Aktuell ist die Rede von drei Verletzten, zwei von ihnen schwer. Eine Person musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz, konnte aber ohne Patienten wieder abheben. Die Verletzten wurden von Krankenwagen in umliegende Krankenhäuser gefahren. Die Fahrbahn war für einige Zeit komplett gesperrt, nach kurzer Zeit wurde aber eine Spur bereits wieder freigegeben. Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/24073
8 / 17

© NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Am Montagnachmittag (18.07.2022) ereignete sich auf der A73 Feucht Richtung Nürnberg kurz vor der Anschlussstelle Nürnberg Hafen ein schwerer Verkehrsunfall mit einem LKW und drei PKW. Aktuell ist die Rede von drei Verletzten, zwei von ihnen schwer. Eine Person musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz, konnte aber ohne Patienten wieder abheben. Die Verletzten wurden von Krankenwagen in umliegende Krankenhäuser gefahren. Die Fahrbahn war für einige Zeit komplett gesperrt, nach kurzer Zeit wurde aber eine Spur bereits wieder freigegeben. Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/24073
9 / 17

© NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Am Montagnachmittag (18.07.2022) ereignete sich auf der A73 Feucht Richtung Nürnberg kurz vor der Anschlussstelle Nürnberg Hafen ein schwerer Verkehrsunfall mit einem LKW und drei PKW. Aktuell ist die Rede von drei Verletzten, zwei von ihnen schwer. Eine Person musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz, konnte aber ohne Patienten wieder abheben. Die Verletzten wurden von Krankenwagen in umliegende Krankenhäuser gefahren. Die Fahrbahn war für einige Zeit komplett gesperrt, nach kurzer Zeit wurde aber eine Spur bereits wieder freigegeben. Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/24073
10 / 17

© NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Am Montagnachmittag (18.07.2022) ereignete sich auf der A73 Feucht Richtung Nürnberg kurz vor der Anschlussstelle Nürnberg Hafen ein schwerer Verkehrsunfall mit einem LKW und drei PKW. Aktuell ist die Rede von drei Verletzten, zwei von ihnen schwer. Eine Person musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz, konnte aber ohne Patienten wieder abheben. Die Verletzten wurden von Krankenwagen in umliegende Krankenhäuser gefahren. Die Fahrbahn war für einige Zeit komplett gesperrt, nach kurzer Zeit wurde aber eine Spur bereits wieder freigegeben. Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/24073
11 / 17

© NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Am Montagnachmittag (18.07.2022) ereignete sich auf der A73 Feucht Richtung Nürnberg kurz vor der Anschlussstelle Nürnberg Hafen ein schwerer Verkehrsunfall mit einem LKW und drei PKW. Aktuell ist die Rede von drei Verletzten, zwei von ihnen schwer. Eine Person musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz, konnte aber ohne Patienten wieder abheben. Die Verletzten wurden von Krankenwagen in umliegende Krankenhäuser gefahren. Die Fahrbahn war für einige Zeit komplett gesperrt, nach kurzer Zeit wurde aber eine Spur bereits wieder freigegeben. Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/24073
12 / 17

© NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Am Montagnachmittag (18.07.2022) ereignete sich auf der A73 Feucht Richtung Nürnberg kurz vor der Anschlussstelle Nürnberg Hafen ein schwerer Verkehrsunfall mit einem LKW und drei PKW. Aktuell ist die Rede von drei Verletzten, zwei von ihnen schwer. Eine Person musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz, konnte aber ohne Patienten wieder abheben. Die Verletzten wurden von Krankenwagen in umliegende Krankenhäuser gefahren. Die Fahrbahn war für einige Zeit komplett gesperrt, nach kurzer Zeit wurde aber eine Spur bereits wieder freigegeben. Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/24073
13 / 17

© NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Am Montagnachmittag (18.07.2022) ereignete sich auf der A73 Feucht Richtung Nürnberg kurz vor der Anschlussstelle Nürnberg Hafen ein schwerer Verkehrsunfall mit einem LKW und drei PKW. Aktuell ist die Rede von drei Verletzten, zwei von ihnen schwer. Eine Person musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz, konnte aber ohne Patienten wieder abheben. Die Verletzten wurden von Krankenwagen in umliegende Krankenhäuser gefahren. Die Fahrbahn war für einige Zeit komplett gesperrt, nach kurzer Zeit wurde aber eine Spur bereits wieder freigegeben. Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/24073
14 / 17

© NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Am Montagnachmittag (18.07.2022) ereignete sich auf der A73 Feucht Richtung Nürnberg kurz vor der Anschlussstelle Nürnberg Hafen ein schwerer Verkehrsunfall mit einem LKW und drei PKW. Aktuell ist die Rede von drei Verletzten, zwei von ihnen schwer. Eine Person musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz, konnte aber ohne Patienten wieder abheben. Die Verletzten wurden von Krankenwagen in umliegende Krankenhäuser gefahren. Die Fahrbahn war für einige Zeit komplett gesperrt, nach kurzer Zeit wurde aber eine Spur bereits wieder freigegeben. Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/24073
15 / 17

© NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Am Montagnachmittag (18.07.2022) ereignete sich auf der A73 Feucht Richtung Nürnberg kurz vor der Anschlussstelle Nürnberg Hafen ein schwerer Verkehrsunfall mit einem LKW und drei PKW. Aktuell ist die Rede von drei Verletzten, zwei von ihnen schwer. Eine Person musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz, konnte aber ohne Patienten wieder abheben. Die Verletzten wurden von Krankenwagen in umliegende Krankenhäuser gefahren. Die Fahrbahn war für einige Zeit komplett gesperrt, nach kurzer Zeit wurde aber eine Spur bereits wieder freigegeben. Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/24073
16 / 17

© NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Am Montagnachmittag (18.07.2022) ereignete sich auf der A73 Feucht Richtung Nürnberg kurz vor der Anschlussstelle Nürnberg Hafen ein schwerer Verkehrsunfall mit einem LKW und drei PKW. Aktuell ist die Rede von drei Verletzten, zwei von ihnen schwer. Eine Person musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz, konnte aber ohne Patienten wieder abheben. Die Verletzten wurden von Krankenwagen in umliegende Krankenhäuser gefahren. Die Fahrbahn war für einige Zeit komplett gesperrt, nach kurzer Zeit wurde aber eine Spur bereits wieder freigegeben. Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/24073
17 / 17

© NEWS5 / Oßwald, NEWS5