16°

Dienstag, 18.06.2019

|

Mutmaßlicher Ladendieb bedroht Detektiv mit Messer

Mann wollte wohl ein Damennachthemd stehlen - 12.06.2019 14:19 Uhr

Kurz nach 19.30 Uhr betrat der 19-Jährige mit zwei Begleiterinnen das Geschäft in der Wölckernstraße. Nach kurzer Zeit verschwand der junge Mann mit einigen Kleidungsstücken, darunter ein Damennachthemd, in einer Umkleidekabine. Der inzwischen aufmerksam gewordene Ladendetektiv hörte aus der Kabine ein Geräusch, das sich wie das Aufbrechen der Diebstahlsicherung anhörte.

Als der junge Mann die Kabine verließ, hatte er deutlich sichtbar unter seiner Bekleidung das Damennachthemd versteckt. Als ihn der Detektiv darauf ansprach, versuchte er zu fliehen, zwei Angestellte des Kaufhauses konnten ihn aber festhalten.

Plötzlich zog der Mann ein Messer und bedrohte die beiden Zeugen. Er verließ das Geschäft mit seiner Beute und flüchtete. Seine Begleiterinnen ließ er zurück. Die weiteren Ermittlungen führten zur Identifizierung des Tatverdächtigen. Nach ihm wird intensiv gefahndet. Bei der Auseinandersetzung wurde der Detektiv leicht verletzt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

uwo

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg