13°

Sonntag, 16.05.2021

|

Nürnberg: Auto erfasst Zehnjährigen auf dem Gehweg

Junge kam mit schweren Kopfverletzungen in die Klinik - 12.04.2021 14:40 Uhr

Die Verkehrspolizei-Inspektion Nürnberg hat den Unfall aufgenommen.

09.04.2021 © Tim Händel, NN


Es war am Sonntagvormittag gegen 11.45 Uhr, als ein zehnjähriger Junge mit seinem Tretroller in Nürnberg-Langwasser auf einem Gehweg fuhr. In diesem Moment stieg ein Mann auf seinem dortigen Grundstück in ein Auto, startete den Wagen und fuhr durch die Ausfahrt. Es kam zum Zusammenstoß. Laut Polizei übersah der Mann den Jungen auf seinem Roller.

Schwerer Unfall in Nürnberg-Röthenbach

Der Zehnjährige erlitt bei dem Unfall schwere Kopfverletzungen und kam umgehend in ein Krankenhaus. Die Verkehrspolizei-Inspektion Nürnberg hat den Unfall aufgenommen. Ein ähnlicher Vorfall hatte sich im September 2016 in Nürnberg-Röthenbach ereignet, als ein 87-Jähriger mit seinem Wagen aus einer Einfahrt kam. Bei diesem Unfall kam ein Einjähriger ums Leben.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


bro

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: N-Südost