15°

Sonntag, 25.10.2020

|

Nürnberg: Täter schlugen Autoscheiben ein und klauten Geld

Die Unbekannten nahmen auch Laptop und persönliche Dokumente mit - 16.10.2020 16:06 Uhr

Im Zeitraum von Mittwoch, 13 Uhr, bis Donnerstag, 8 Uhr, schlugen die Täter die Seitenscheiben von zwei Wagen in der Reicheneckerstraße im Stadtteil Laufamholz ein. Sie klauten einen Laptop, einen Geldbeutel mit Bargeld und persönliche Dokumente. Den Gesamtwert der Beute schätzt die Polizei auf einige hundert Euro. Allerdings ist auch ein Sachschaden an den Fahrzeugen entstanden: rund 1100 Euro.

Rucksack und Jacke gestohlen

Auch am Donnerstag, 15. Oktober, zerschlugen Unbekannte gegen 21.45 Uhr die Seitenscheibe eines Pkw, der in der Walter-Meckauer-Straße im Stadtteil St. Peter abgestellt war. Die Täter klauten daraus einen Rucksack und eine Jacke mit Geldbörse. Den Entwendungsschaden schätzt die Polizei auf 400 Euro, den Sachschaden auf 600 Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Die Kripo Nürnberg bittet in beiden Fällen um Hinweise. Zeugen können sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333 melden.

bro

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg