10°

Sonntag, 22.09.2019

|

Pikant: Nackt-Shooting vor Nürnbergs Nazi-Bauten

Star-Fotograf Oliver Rath aus Berlin stellt in Nürnberg aus - 17.08.2016 19:37 Uhr

Das Norisring-Rennen am Dutzendteich zeigt: Selbst die Stadt hat beschlossen mit dem Nazi-Vermächtnis in Nürnberg nicht sonderlich zimperlich umzugehen. Jetzt legt Star-Fotograf Oliver Rath nach. © Oliver Rath


Zugegeben, dieses Bild ist nicht das schärfste des Wochenendshootings. Starfotograf Oliver Rath aus Berlin hat seine Models auch noch in knapperer Bekleidung abgelichtet. Besonders pikant: die Kulissen der Fotoaktion. Neben der Maxbrücke, dem Kettensteg und dem Klarissenplatz hat sich der Fotokünstler schließlich auch Nazi-Bauten wie die Zeppelintribüne und die Kongresshalle ausgesucht. In Kombination mit hübschen halbnackten Damen sorgte dies am Wochenende natürlich für jede Menge Aufsehen.

Hintergrund der Aktion in Strapsen, Slips, Hüten, Sonnenbrillen und stets wenig Stoff? Eine Ausstellung in der Nürnberger Galerie "Von und Von" an der Lorenzer Straße. Dort gibt es neben noch heißeren Bildern natürlich auch den Starfotografen hautnah zu erleben. Die Vernissage ist für den 4. Oktober geplant. Zwei bis drei Wochen lang werden die Bilder dort dann mindestens zu sehen sein. 

jule/tl

5

5 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg