Montag, 18.01.2021

|

Polizei entdeckt Rauschgift in einem Nürnberger Lokal

Die Beamten fanden in der Gaststätte außerdem eine Waffe - 12.01.2021 12:27 Uhr

Am Dienstag gegen 21 Uhr meldete sich eine Person in der Einsatzzentrale der Polizei und machte auf den Betrieb in einer Gaststätte aufmerksam. Beamte des Unterstützungskommandos (USK) rückten an, um das Lokal in der Galgenhofstraße unter die Lupe zu nehmen. Als die Einsatzkräfte den Gastraum betraten, ergaben sich laut Polizeipressestelle keine Hinweise auf einen unerlaubten Betrieb. Nur eine 43-jährige Frau hielt sich im Lokal auf.

Schreckschusswaffe gefunden

Allerdings stieg den Polizisten Marihuana-Geruch in die Nase. Sie durchsuchten das Gasthaus, fanden einen Joint, eine geringe Menge Marihuana und Reste einer synthetischen Droge. Die Beamten beschlagnahmten das Rauschgift und eine PTB-Pistole (Schreckschusswaffe), die ihnen während der Kontrolle ebenfalls in die Hände fiel.

Gegen die 43-jährige Frau sowie den 47-jährigen Pächter des Lokals wird nun wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


bro

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg