10°

Sonntag, 17.11.2019

|

Schlägerei am Hauptbahnhof: Mann mehrfach gegen Kopf getreten

28-Jähriger soll seinen Kontrahenten auch von der Treppe gestoßen haben - 22.10.2019 09:39 Uhr

Ein Streifenbeamter bemerkte die Prügelei zwischen mehreren Personen am Westausgang des Hauptbahnhofs am Samstagmorgen gegen 2.30 Uhr. Mehrere Streifen eilten schließlich zum Einsatzort.

Ein 35-jähriger Mann lag bewusstlos auf dem Boden, kurz darauf kam er wieder zu sich. Der leicht Verletzte wurde vorsorglich ins Klinikum gebracht. Die Bundespolizisten nahmen einen 28-jährigen Tatverdächtigen fest, zwei weitere konnten fliehen. Zeugen gaben an, dass das Opfer von der Treppe gestoßen wurde und dann Tritte gegen den Kopf einstecken musste. Gegen den 28-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


bro

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg