Schul- und Sportreferat: Cornelia Trinkl von der CSU soll übernehmen

15.7.2020, 18:12 Uhr
Die Wahl gilt als sicher.

Die Wahl gilt als sicher. © Foto Steinbauer GmbH, NZ

Die Gymnasiallehrerin soll Klemens Gsell nachfolgen, der bis zur Kommunalwahl im März 2020 den Geschäftsbereich Schule und Sport als Dritter Bürgermeister leitete. Trinkls Wahl gilt als ausgemacht. Denn die Konservativen haben das Vorschlagsrecht für das Referat.

Cornelia Trinkl war zuletzt am Geschwister-Scholl-Gymnasium in Röthenbach an der Pegnitz als Lehrerin tätig. Momentan befindet sich die verheiratete Mutter von zwei Töchtern in Elternzeit. Daneben ist Trinkl seit 2008 für die CSU Kreisrätin im Nürnberger Land, aktuell ist sie Fraktionsvorsitzende der Kreistagsfraktion und erste stellvertretende Landrätin.

Nach ihrer Wahl zur Referentin für Schule und Sport in Nürnberg werde sich Trinkl auf ihre Arbeit als berufsmäßige Stadträtin konzentrieren und beide Ämter zur Verfügung stellen, kündigt die CSU an.

Keine Kommentare