Sie haben abgestimmt: Das sind Nürnbergs beste Burgerläden

31.8.2016, 19:53 Uhr
Ja, der sympathische Imbiss in St. Johannis verkauft - neben dem Kultprodukt Vegöner - tatsächlich auch Burger, vegane natürlich. Unsere User bewerten den mit einer Schulnote von 4,22 - aureichend.


 Mehr zum Vegöner gibt es in unserer Gastro-Datenbank.
1 / 17
Platz 17: Vegöner

Ja, der sympathische Imbiss in St. Johannis verkauft - neben dem Kultprodukt Vegöner - tatsächlich auch Burger, vegane natürlich. Unsere User bewerten den mit einer Schulnote von 4,22 - aureichend.
Mehr zum Vegöner gibt es in unserer Gastro-Datenbank. © Peter Schulze-Zachau

Ein Hauch von Kalifornien weht durch die Nürnberger Adlerstraße. Im California erwartet den Burger-Fan nicht nur typisch amerikanisches Mobiliar und entspannte Südstaatenatmosphäre sondern auch schmackhafte Burger. Wer US-mäßigen Hunger verspürt, der kann sich ganz besonderen Herausforderungen stellen: Der
2 / 17
Platz 16: California

Ein Hauch von Kalifornien weht durch die Nürnberger Adlerstraße. Im California erwartet den Burger-Fan nicht nur typisch amerikanisches Mobiliar und entspannte Südstaatenatmosphäre sondern auch schmackhafte Burger. Wer US-mäßigen Hunger verspürt, der kann sich ganz besonderen Herausforderungen stellen: Der "Quarter Pounder" lockt mit 400 Gramm Fleisch, der "Big One" gar mit 800 (!) Gramm. Bei unseren Usern reicht das für eine Note von 4,16.
Mehr zum California gibt es in unserer Gastro-Datenbank. © Kerstin Kesselgruber

Mit dem Burgerista in der Königstraße hat sich nur wenige Meter von Hans im Glück eine weitere Franchise-Kette in der City niedergelassen. Der Laden überzeugt durch liebevolles Interieur und beschränkt sich auf seiner reduzierten Karte auf das Wesentliche. Ideal, um in einer kurzen Shopping-Pause wieder zu Kräften zu kommen. Viele unserer User futtern hier ihre Burger. Durchschnittsnote: 4,12.



 Mehr zu Burgerista gibt es in unserer Gastro-Datenbank.
3 / 17
Platz 15: Burgerista

Mit dem Burgerista in der Königstraße hat sich nur wenige Meter von Hans im Glück eine weitere Franchise-Kette in der City niedergelassen. Der Laden überzeugt durch liebevolles Interieur und beschränkt sich auf seiner reduzierten Karte auf das Wesentliche. Ideal, um in einer kurzen Shopping-Pause wieder zu Kräften zu kommen. Viele unserer User futtern hier ihre Burger. Durchschnittsnote: 4,12.
Mehr zu Burgerista gibt es in unserer Gastro-Datenbank. © Anna Rechtern

4 / 17
Platz 14: Hans im Glück

"Bäh! Die gehören ja zu einer Restaurant-Kette und alleine deshalb kann das Essen schon nicht gut sein!" - ein (Vor-)Urteil, das unter Burgerfreunden nicht selten fällt, wenn es um Hans im Glück geht. Doch weit gefehlt. Mit Portionen, die man auch verputzen kann ohne ins Fresskoma zu fallen, frischen Produkten, verschiedenen Dips und den besten Süßkartoffelpommes der Stadt (laut unserer Redakteurin Oli) muss sich Hans im Glück nicht hinter den anderen, vielleicht individuelleren Burgerläden der Stadt verstecken. Einzig die manchmal zu "hippe" Atmosphäre mit lauter Musik und viel Trubel ist wohl nicht jedermanns Sache. Das Konzept geht aber scheinbar auf, denn Hans im Glück ist wirklich an jedem Tag der Woche gut besucht, eine Reservierung empfiehlt sich in jedem Fall. Unsere User benoten Hans im Glück mit eine 4,07.
Mehr zu Hans im Glück gibt es in unserer Gastro-Datenbank. © Eduard Weigert

Ja ja, die Villa in der Nürnberger Liebigstraße ist kein echtes, weil reines Burgerrestaurant. Wissen wir auch. Aber Ihr habt es so gewollt: Wir hatten Euch gefragt, wo Ihr am liebsten Eure Burger esst - und viele von Euch haben die Villa genannt. Das Lokal bietet neben Klassikern (
5 / 17
Platz 13: Villa

Ja ja, die Villa in der Nürnberger Liebigstraße ist kein echtes, weil reines Burgerrestaurant. Wissen wir auch. Aber Ihr habt es so gewollt: Wir hatten Euch gefragt, wo Ihr am liebsten Eure Burger esst - und viele von Euch haben die Villa genannt. Das Lokal bietet neben Klassikern ("Say Cheese!") ausgefallene Kreationen wie den "Konnichiwa", der mit Tempuragemüsesticks und Babyspinat auf Wasabi-Koriander-Mayonnaise aufwartet. Ein großes Plus für alle Gehfaulen: Über den Online-Liferservice foodora lassen sich die Speisen auch in die eigenen vier Wände ordern. Note: 3,80.
Mehr zur Villa gibt es in unserer Gastro-Datenbank. © Peter Klapprodt

In der Auguste wird viel Wert auf Bio-Produkte gelegt, die auch noch aus der umliegenden Region stammen müssen. Reichliche Auswahl an Burgern, die auch vegetarisch und vegan gewählt werden können (9,90 bis 16,80 Euro).  Auch exotische Kompositionen mit karamellisierter Banane oder Pastinakenpatty finden sich auf der Karte. Knackige Salatkreationen und Bier aus fränkischen Kleinbrauereien runden das Angebot ab. Das führt zu einer (für unsere offenbar sehr kritischen User) respektablen Durchschnittsnote von 3,72.


 Mehr zur Auguste im K4 gibt es in unserer Gastro-Datenbank.
6 / 17
Platz 12: Auguste im K4

In der Auguste wird viel Wert auf Bio-Produkte gelegt, die auch noch aus der umliegenden Region stammen müssen. Reichliche Auswahl an Burgern, die auch vegetarisch und vegan gewählt werden können (9,90 bis 16,80 Euro). Auch exotische Kompositionen mit karamellisierter Banane oder Pastinakenpatty finden sich auf der Karte. Knackige Salatkreationen und Bier aus fränkischen Kleinbrauereien runden das Angebot ab. Das führt zu einer (für unsere offenbar sehr kritischen User) respektablen Durchschnittsnote von 3,72.
Mehr zur Auguste im K4 gibt es in unserer Gastro-Datenbank. © Horst Linke

Alles für alle und alles bio: So lässt sich das Konzept von
7 / 17
Platz 11: Laguz

Alles für alle und alles bio: So lässt sich das Konzept von "Laguz" zusammenfassen. Der hippe Imbiss in Gostenhof hat sich längst zum festen Treffpunkt beim Veit-Stoß-Platz an der Fürther Straße gemausert. Zu den hervorragenden Burgern werden Demeter-Fritten serviert. Kann was. Sehen auch unsere User so und vergeben eine 3,61.
Mehr zum Laguz gibt es in unserer Gastro-Datenbank. © Kappes

Gemütliches Lokal mitten im Zentrum (am Obstmarkt), das keine Burger-Wünsche offen lässt. Es gibt Klassiker wie Cheese-, Chicken-, oder Hamburger aber eben auch einen Bison-Burger. Prädikat: Schmackofatz! Die Leckereien werden übrigens mit dem Lieferdienst von eGourmery auch nach Hause geliefert. Absoluter Gewinn für Nürnbergs Burger-Landkarte. Note: 3,60.


 Mehr zu Five Diner gibt es in unserer Gastro-Datenbank.
8 / 17
Platz 10: Five Diner

Gemütliches Lokal mitten im Zentrum (am Obstmarkt), das keine Burger-Wünsche offen lässt. Es gibt Klassiker wie Cheese-, Chicken-, oder Hamburger aber eben auch einen Bison-Burger. Prädikat: Schmackofatz! Die Leckereien werden übrigens mit dem Lieferdienst von eGourmery auch nach Hause geliefert. Absoluter Gewinn für Nürnbergs Burger-Landkarte. Note: 3,60.
Mehr zu Five Diner gibt es in unserer Gastro-Datenbank. © Stefan Hippel

Der Newcomer der Burgerszene versorgt die Südstadt erst seit Kurzem mit frischer Ware. Gleich mehrere User haben uns auf M Burgers aufmerksam gemacht, Sabine Engelhardt schrieb uns beispielsweise:
9 / 17
Platz 9: M Burgers

Der Newcomer der Burgerszene versorgt die Südstadt erst seit Kurzem mit frischer Ware. Gleich mehrere User haben uns auf M Burgers aufmerksam gemacht, Sabine Engelhardt schrieb uns beispielsweise: "Alles wird frisch zubereitet (man kann sogar zuschauen). Selbst die Pommes werden noch selber geschnitten." Das Preis/Leistungs-Verhältnis findet sie "einfach perfekt". Klingt vielversprechend. Und reicht für eine 3,51.
Mehr zu M Burgers gibt es in unserer Gastro-Datenbank. © Anna Rechtern

Das Hoserer in Reichelsdorf ist für Innenstadt-Besucher (oder -Bewohner) auf den ersten Blick keine Option, weil es eben etwas ab vom Schuss ist. Die gute Nachricht für alle Burgerfans ist aber: Die Gaststätte mit Biergarten (!) liegt direkt neben der S-Bahn (Haltestelle Nürnberg Reichelsdorf) und verfügt über einen großen Parkplatz. 

Neben Klassikern wie Hamburger und Cheeseburger finden sich auf der Karte auch Burger-Spezialitäten mit Aioli und Chillis oder Avocado. Auch Fleischverweigerer kommen nicht zu kurz:
10 / 17
Platz 8: Hoserer

Das Hoserer in Reichelsdorf ist für Innenstadt-Besucher (oder -Bewohner) auf den ersten Blick keine Option, weil es eben etwas ab vom Schuss ist. Die gute Nachricht für alle Burgerfans ist aber: Die Gaststätte mit Biergarten (!) liegt direkt neben der S-Bahn (Haltestelle Nürnberg Reichelsdorf) und verfügt über einen großen Parkplatz. Neben Klassikern wie Hamburger und Cheeseburger finden sich auf der Karte auch Burger-Spezialitäten mit Aioli und Chillis oder Avocado. Auch Fleischverweigerer kommen nicht zu kurz: "Ich mache auch die Paddies für meine Veggie-Burger selbst – und das ist echt viel Arbeit", verrät Rolly, der Betreiber. Lohnt sich also gleich doppelt für einen Tagesausflug. Durchschnittsnote: 3,51.
Mehr zum Hoserer gibt es in unserer Gastro-Datenbank. © Hoserer-Rolly's amerikanische Küche

An langen Tischen kann sich der Großstadt-Mensch niederlassen, nachdem er am Tresen einen Ham- oder Cheeseburger, als Single oder Double, bestellt hat (5/8 Euro beziehungsweise 5,50/8,50 Euro). Dazu passen die sehr köstlichen und schön krossen, selbst gemachten Pommes (2,75 Euro).
Ganz pur, also ohne Schnickschnack wie Avocadocreme oder Ziegenkäse, sind die Burger eine echte Wohltat. Und so groß, dass man satt wird, aber nicht das Gefühl hat, nie mehr im Leben etwas essen zu wollen. Macht eine starke 3,42.

 Mehr zu Mam Mam Burger gibt es in unserer Gastro-Datenbank.
11 / 17
Platz 7: Mam Mam Burger

An langen Tischen kann sich der Großstadt-Mensch niederlassen, nachdem er am Tresen einen Ham- oder Cheeseburger, als Single oder Double, bestellt hat (5/8 Euro beziehungsweise 5,50/8,50 Euro). Dazu passen die sehr köstlichen und schön krossen, selbst gemachten Pommes (2,75 Euro). Ganz pur, also ohne Schnickschnack wie Avocadocreme oder Ziegenkäse, sind die Burger eine echte Wohltat. Und so groß, dass man satt wird, aber nicht das Gefühl hat, nie mehr im Leben etwas essen zu wollen. Macht eine starke 3,42.
Mehr zu Mam Mam Burger gibt es in unserer Gastro-Datenbank. © Mam-Mam Burger

DAS Burger-Urgestein der Stadt. User Matthias Eberlein bezeichnet das Chong's Diner als
12 / 17
Platz 6: Chong's Diner

DAS Burger-Urgestein der Stadt. User Matthias Eberlein bezeichnet das Chong's Diner als "einen alten Platzhirschen, den es schon lange vor der exponentiellen Verbreitung von Burgerläden gab und der schon aus diesem Grund genannt gehört (schließlich war er früher im genannten Five Diner)." Recht hat er! Wir ergänzen: Es gibt Burger in 31 Varianten, Sandwiches, Salate, Steaks, Fingerfood. Die Brötchen werden extra vom Bäcker gebacken und das Fleisch kommt vom Metzger. Klingt gut, is(s)t gut! 3,24.
Mehr zu Chong's Diner gibt es in unserer Gastro-Datenbank. © Roland Fengler

Fleisch-Fans kommen in diesem liebevoll gestalteten Burger-Restaurant in der Nürnberger Altstadt voll auf ihre Kosten und auch die Vegetarier unter den Gästen werden definitiv satt, denn auf einem kleinen grünen Zettel können sie sich ihren ganz persönlichen Burger zusammenstellen. Die Sweet Fries sollte man sich auf jeden Fall nicht entgehen lassen. Vor allem am Wochenende ist im Beckschlager die Hölle los, reservieren kann also nicht schaden. Denn mit einer Durchschnittsnote von 3,22 gehört das Beckschlager zu den fünf beliebtesten Burgerläden der Stadt.


 Mehr zum Beckschlager gibt es in unserer Gastro-Datenbank.
13 / 17
Platz 5: Beckschlager

Fleisch-Fans kommen in diesem liebevoll gestalteten Burger-Restaurant in der Nürnberger Altstadt voll auf ihre Kosten und auch die Vegetarier unter den Gästen werden definitiv satt, denn auf einem kleinen grünen Zettel können sie sich ihren ganz persönlichen Burger zusammenstellen. Die Sweet Fries sollte man sich auf jeden Fall nicht entgehen lassen. Vor allem am Wochenende ist im Beckschlager die Hölle los, reservieren kann also nicht schaden. Denn mit einer Durchschnittsnote von 3,22 gehört das Beckschlager zu den fünf beliebtesten Burgerläden der Stadt.
Mehr zum Beckschlager gibt es in unserer Gastro-Datenbank. © Beckschlager

Dudes, die rauchend mittags die Kartoffeln für die Pommes schälen. Tegernseer und Zäpfle. Und feinstes Fleisch. Es gibt genügend Gründe, großer Fan der 90419 Burger Bar in Johannis zu sein, die den Nürnbergern ein bisschen mehr bieten will als Essen und Getränke, die satt machen und den Durst stillen; die Burger Bar - die praktischerweise gleich die Postleitzahl des Viertels im Namen trägt - will auch ein wenig glücklich machen und Gemütlichkeit ausstrahlen - und das gelingt! Denn die Burger machen nicht nur satt, sondern schmecken auch fantastisch, zudem ist die Atmosphäre freundschaftlich entspannt. Die Burger Bar bekommt von unseren Usern übrigens exakt die gleiche Note wie das Beckschlager - bis auf die 15. Nachkommastelle genau. Gerundet eine 3,22. Geteilter fünfter Platz.



 Mehr zur 90419 Burger Bar gibt es in unserer Gastro-Datenbank.
14 / 17
Platz 5: 90419 Burger Bar

Dudes, die rauchend mittags die Kartoffeln für die Pommes schälen. Tegernseer und Zäpfle. Und feinstes Fleisch. Es gibt genügend Gründe, großer Fan der 90419 Burger Bar in Johannis zu sein, die den Nürnbergern ein bisschen mehr bieten will als Essen und Getränke, die satt machen und den Durst stillen; die Burger Bar - die praktischerweise gleich die Postleitzahl des Viertels im Namen trägt - will auch ein wenig glücklich machen und Gemütlichkeit ausstrahlen - und das gelingt! Denn die Burger machen nicht nur satt, sondern schmecken auch fantastisch, zudem ist die Atmosphäre freundschaftlich entspannt. Die Burger Bar bekommt von unseren Usern übrigens exakt die gleiche Note wie das Beckschlager - bis auf die 15. Nachkommastelle genau. Gerundet eine 3,22. Geteilter fünfter Platz.
Mehr zur 90419 Burger Bar gibt es in unserer Gastro-Datenbank. © Mark Johnston

Hier gibt es wohl die größten Burger der Stadt - und damit auch den größten Foodpornfaktor. Wer zu Hempels geht, muss also richtig Hunger mitbringen, sonst wird der Teller nicht leer. Die Gostenhofer Burgerbrater kommen regelmäßig mit neuen, eigenen Kreationen um die Ecke. Von Algen-Sesam über Chili-Whisky-Ananas kommen hier auch ungewöhnliche Zutaten zwischen die Patties - alles frisch natürlich. Hipper Wohnzimmer-Charme mit begrenzten Sitzmöglichkeiten. Vollkommen zurecht landet Hempels mit einer 3,11 auf dem Treppchen!

 Mehr zu Hempels gibt es in unserer Gastro-Datenbank.
15 / 17
Platz 3: Hempels

Hier gibt es wohl die größten Burger der Stadt - und damit auch den größten Foodpornfaktor. Wer zu Hempels geht, muss also richtig Hunger mitbringen, sonst wird der Teller nicht leer. Die Gostenhofer Burgerbrater kommen regelmäßig mit neuen, eigenen Kreationen um die Ecke. Von Algen-Sesam über Chili-Whisky-Ananas kommen hier auch ungewöhnliche Zutaten zwischen die Patties - alles frisch natürlich. Hipper Wohnzimmer-Charme mit begrenzten Sitzmöglichkeiten. Vollkommen zurecht landet Hempels mit einer 3,11 auf dem Treppchen!
Mehr zu Hempels gibt es in unserer Gastro-Datenbank. © Hempels-Burger

Fleisch vom Metzger aus der Region, Gemüse aus dem Knoblauchsland und sogar die Brötchen kommen von einem Nürnberger Meisterbäcker - kein Wunder, dass es bei der Kuhmuhne in der Weintraubengasse himmlisch schmeckt. Auch die hausgemachten Drinks sind ein echter Gaumenschmaus. Für Vegetarier gibt es eine schmackhafte Ziegenkäse-Variante (Geheimtipp für nicht vegetarische Ziegenkäsefans: Einfach den Veggie-Burger mit Fleisch bestellen.) Und, ein besonderes Highlight gibt's für alle Fabians dieser Welt: Fabis Fabulous Sour Creme. Die Note 2,92 reicht für Platz zwei.

 Mehr zur Kuhmuhne gibt es in unserer Gastro-Datenbank.
16 / 17
Platz 2: Kuhmuhne

Fleisch vom Metzger aus der Region, Gemüse aus dem Knoblauchsland und sogar die Brötchen kommen von einem Nürnberger Meisterbäcker - kein Wunder, dass es bei der Kuhmuhne in der Weintraubengasse himmlisch schmeckt. Auch die hausgemachten Drinks sind ein echter Gaumenschmaus. Für Vegetarier gibt es eine schmackhafte Ziegenkäse-Variante (Geheimtipp für nicht vegetarische Ziegenkäsefans: Einfach den Veggie-Burger mit Fleisch bestellen.) Und, ein besonderes Highlight gibt's für alle Fabians dieser Welt: Fabis Fabulous Sour Creme. Die Note 2,92 reicht für Platz zwei.
Mehr zur Kuhmuhne gibt es in unserer Gastro-Datenbank. © Anna Rechtern

Klein, aber oho! Die Superbude in Maxfeld bietet auf wenigen Quadratmetern familiäres Ambiente und delikate Burger-Leckereien. Vor allem der
17 / 17
Platz 1: Superbude

Klein, aber oho! Die Superbude in Maxfeld bietet auf wenigen Quadratmetern familiäres Ambiente und delikate Burger-Leckereien. Vor allem der "Funky Schäufele" dürfte mindestens in Nürnberg einzigartig sein - und ja, er hält was er verspricht. Geheimtipp: Wer sich einen Burger zum Abholen bestellt, kommt günstiger davon. Obacht: Nur von Mittwoch bis Samstag geöffnet. Mit einer Note von 2,54 ist die Superbude der Gewinner unseres Votings. Wir gratulieren und bedanken uns bei allen Usern fürs Mitmachen.
Mehr zur Superbude gibt es in unserer Gastro-Datenbank. © Mark Johnston