19°

Dienstag, 23.07.2019

|

Spittlertorgraben: Betonträger prallt beim Abladen gegen SUV

Fahrerin unter Schock - Ladung wiegt etwa 125 Kilo pro Meter - 24.06.2019 18:14 Uhr

Die mobile Schutwand, die etwa 125 Kilogramm pro Meter wiegt, stürzte auf den SUV einer Frau. © ToMa / Reitmayer


Die Frau war mit ihrem BMW in Fahrtrichtung Erlanger Straße, in Richtung Flughafen, unterwegs gewesen. Gegen kurz nach 17 Uhr fuhr sie an einem Laster vorbei. Dieser lud gerade einen Betonträger ab, der sich wohl verkantet hat und gegen das Fahrzeug der SUV-Fahrerin prallte. Laut Polizei sei es zu Komplikationen beim Abladen gekommen. Zur Schuldfrage und genauen Ursache konnten jedoch noch keine Auskünfte erteilt werden. Die Ermittlungen hierzu laufen.

Der Unfall ereigente sich direkt am Spittlertorgraben, etwa auf der Höhe der Prateranlage. Die Frau stand nach dem Vorfall unter Schock, ist aber nach ersten Informationen mit leichteren Blessuren davon gekommen. Die Ladung, eine mobile Schutzwand, dürfte in etwa 125 Kilo pro Meter gewogen haben.

Bilderstrecke zum Thema

Betonträger gegen SUV: Unfall sorgt für Verkehrschaos in Nürnberg

Am Montag, gegen 17 Uhr, ist ein auf einem Laster geladener Betonträger gegen das Dach eines BMW geprallt. Der Vorfall ereignete sich am Spittlertorgraben in Nürnberg. Die Frau, die noch im Wagen saß, wurde leicht verletzt und stand unter Schock. Die genaue Ursache ist noch unklar. Es kommt zu Verkehrsbeeinträchtigungen.


Die Polizei rät, die Unfallstelle weitgehend zu umfahren. Die Bergungsarbeiten laufen. Auch der Straßenbahnverkehr ist beeinträchtigt. Ein Schlepper soll das Fahrzeug im Laufe des frühen Abends von der Unfallstelle, die derzeit von der Feuerwehr abgesichert wird, entfernen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg