12°

Dienstag, 18.05.2021

|

Stiche gegen den Kopf: Mann greift eigenen Vater an

Der Tatverdächtige floh nach der Tat - 10.04.2019 14:00 Uhr

Gegen 15 Uhr meldeten Zeugen eine verletzte Person vor einem Anwesen in Gleißhammer. Die
Polizeibeamten trafen dort auf einen älteren Mann mit Verletzungen am Kopf und am Oberkörper. Der Rettungsdienst übernahm die medizinische Versorgung und brachte den 65-Jährigen in ein Krankenhaus.

Nach bisherigen Erkenntnissen soll der 29-Jährige seinen Vater völlig unvermittelt angegriffen und mit einem unbekannten Gegenstand gegen den Kopf gestochen haben. Danach soll er weggelaufen sein. Der 65-Jährige erlitt schwere Verletzungen, konnte die Klinik inzwischen aber wieder verlassen.

Der Erkennungsdienst übernahm die Spurensicherung. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen eines versuchten Tötungsdeliktes übernommen. Nach dem Tatverdächtigen wird derzeit intensiv gefahndet. Die Ermittlungen dauern noch an.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


uwo

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Gleißhammer, Gleißhammer