Straßenkreuzer und "Muscle Cars": Oldtimer-Schau im Stadionbad

25.8.2013, 14:44 Uhr
Nachdem die erste Ausgabe der Oldtimer-Schau am Nürnberger Stadion ausgesprochen guten Anklang bei den Besuchern fand, ging das Treffen nun in die zweite Runde.
1 / 20

Nachdem die erste Ausgabe der Oldtimer-Schau am Nürnberger Stadion ausgesprochen guten Anklang bei den Besuchern fand, ging das Treffen nun in die zweite Runde. © Roland Fengler

Von Ford über Chrysler bis hin zu Chevrolet: Besonders Freunde amerikanischer Oldtimer kamen im Stadionbad vollends auf ihre Kosten.
2 / 20

Von Ford über Chrysler bis hin zu Chevrolet: Besonders Freunde amerikanischer Oldtimer kamen im Stadionbad vollends auf ihre Kosten. © Roland Fengler

Einer der vielen Vorteile einer Oldtimer-Schau in unmittelbarer Nähe zu einem Freibad: Abkühlung ist nie wirklich weit.
3 / 20

Einer der vielen Vorteile einer Oldtimer-Schau in unmittelbarer Nähe zu einem Freibad: Abkühlung ist nie wirklich weit. © Roland Fengler

Das Oldtimertreffen fand natürlich außerhalb der regulären Öffnungszeiten des Stadionbads statt.
4 / 20

Das Oldtimertreffen fand natürlich außerhalb der regulären Öffnungszeiten des Stadionbads statt. © Roland Fengler

Dieser Ford hat schon das ein oder andere Jährchen auf dem Buckel, sieht dennoch aber aus wie frisch aus dem Werk.
5 / 20

Dieser Ford hat schon das ein oder andere Jährchen auf dem Buckel, sieht dennoch aber aus wie frisch aus dem Werk. © Roland Fengler

Bei diesem Acura wurden die Felgen zum Anlass des Oltimertreffens in Nürnberg gleich auf Hochglanz poliert.
6 / 20

Bei diesem Acura wurden die Felgen zum Anlass des Oltimertreffens in Nürnberg gleich auf Hochglanz poliert. © Roland Fengler

... und bei diesem schicken Mustang rückt die Beleuchtung die Details ins rechte Licht.
7 / 20

... und bei diesem schicken Mustang rückt die Beleuchtung die Details ins rechte Licht. © Roland Fengler

Dieser Oldtimer-Freund macht keinen Hehl aus seiner Nationalität. Warum auch?
8 / 20

Dieser Oldtimer-Freund macht keinen Hehl aus seiner Nationalität. Warum auch? © Roland Fengler

Chrom und polierter Hochglanzlack scheinen ein würdiges Fotomotiv zu sein.
9 / 20

Chrom und polierter Hochglanzlack scheinen ein würdiges Fotomotiv zu sein. © Roland Fengler

Für eine besondere Atmosphäre sorgten die farbigen Spiegelungen in den Schwimmbecken.
10 / 20

Für eine besondere Atmosphäre sorgten die farbigen Spiegelungen in den Schwimmbecken. © Roland Fengler

Mehrere Dutzend Straßenkreuzer,
11 / 20

Mehrere Dutzend Straßenkreuzer, "Muscle Cars" und amerikanische Sportwagen reihten sich zwischen den Becken auf. © Roland Fengler

Den Besitzern der fahrbaren Untersätze war der Stolz ins Gesicht geschrieben.
12 / 20

Den Besitzern der fahrbaren Untersätze war der Stolz ins Gesicht geschrieben. © Roland Fengler

Auch einige Regentropfen und nicht gerade sommerliche Temperaturen konnten die Besucherströme ins Stadionbad nicht versiegen lassen.
13 / 20

Auch einige Regentropfen und nicht gerade sommerliche Temperaturen konnten die Besucherströme ins Stadionbad nicht versiegen lassen. © Roland Fengler

Aus der Nähe ließ sich ein Blick auf sämtliche Details der Oldtimer werfen.
14 / 20

Aus der Nähe ließ sich ein Blick auf sämtliche Details der Oldtimer werfen. © Roland Fengler

Doch auch aus der Ferne und romantisch im Wasser schimmernd waren die Autos ein echter Hingucker.
15 / 20

Doch auch aus der Ferne und romantisch im Wasser schimmernd waren die Autos ein echter Hingucker. © Roland Fengler

Dieser Oldtimer kam direkt mit Boot. Ob er selbiges auch gleich zu Wasser gelassen hat?
16 / 20

Dieser Oldtimer kam direkt mit Boot. Ob er selbiges auch gleich zu Wasser gelassen hat? © Roland Fengler

Wem die Euphorie über die schicken Sportwagen zu Kopfe stieg, dem blieb die Abkühlung im Wasser.
17 / 20

Wem die Euphorie über die schicken Sportwagen zu Kopfe stieg, dem blieb die Abkühlung im Wasser. © Roland Fengler

Ob das Surfbrett wohl noch zum Einsatz kam? Der Wellengang im Nürnberger Stadionbad dürfte überschaubar sein.
18 / 20

Ob das Surfbrett wohl noch zum Einsatz kam? Der Wellengang im Nürnberger Stadionbad dürfte überschaubar sein. © Roland Fengler

Schlafaugen sind wohl eher ein Relikt älterer Autos, deshalb auf der Oldtimer-Ausfahrt gleich mehrfach zu bewundern. Hier bei einem Chevrolet.
19 / 20

Schlafaugen sind wohl eher ein Relikt älterer Autos, deshalb auf der Oldtimer-Ausfahrt gleich mehrfach zu bewundern. Hier bei einem Chevrolet. © Roland Fengler

Wieviel Kilogramm Chrom wohl bei diesem Vehikel verbaut wurden?
20 / 20

Wieviel Kilogramm Chrom wohl bei diesem Vehikel verbaut wurden? © Roland Fengler