Unbekannte beschädigen Ampel in Röthenbach - Polizei regelt Verkehr

22.9.2020, 10:06 Uhr

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, beschädigten in der Nacht auf Samstag Unbekannte die Steuerung einer Ampel in Röthenbach bei Schweinau. Zwischen 3 Uhr und 4 Uhr Uhr ging über die Leitstelle beim Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) eine Störmeldung der Ampelanlage in der Ansbacher Straße, Ecke Weißenburger Straße, ein. "Unbekannte Täter hatten offenbar durch erhebliche Gewalteinwirkung die Steuereinheit vom Sockel gerissen und umgeworfen" so die Polizei Nürnberg.

Seither ist die Ampel aus - die Reparatur wird wohl noch bis Ende der Woche andauern. Polizisten sind zu den Hauptverkehrszeiten vor Ort, trotzdem komme es immer wieder zu Stau und Verzögerungen. Ortskundige sollen deshalb die Kreuzung weiträumig umfahren. Die Beamten schätzen den Sachschaden auf einen Betrag im fünfstelligen Bereich.

Die Polizeiinspektion Nürnberg-West hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die in der betroffenen Nacht an der Kreuzung verdächtige Wahrnehmungen gemacht oder die Tat beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0911 6583 - 0 zu melden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.