Samstag, 26.09.2020

|

zum Thema

Wegen Corona-Fall: Ensemble am Nürnberger Staatstheater in Quarantäne

Positiver Corona-Test im familiären Umfeld eines Mitglieds - 28.06.2020 10:26 Uhr

Die Eröffnung der Freilichtbühne "3. Etage Outdoor" am Samstag musste abgesagt werden: Wegen eines Corona-Falls im familiären Umfeld eines Mitglieds hat das Nürnberger Staatstheater einen Großteil seines Ensembles in häusliche Quarantäne geschickt. Man habe diese Entscheidung unmittelbar nach der Mitteilung über das positive Testergebnis am Samstagvormittag getroffen, heißt es in einer Pressemitteilung des Staatstheaters. Teile der Schauspielsparte werden die Räumlichkeiten des Staatstheaters nun vorerst nicht mehr betreten, um auszuschließen, dass sich das Virus weiterverbreitet.

Bilderstrecke zum Thema

Das Ensemble des Nürnberger Staatstheaters

Das ist die Mannschaft am Nürnberger Staatsheater: Wir zeigen die Ensemble-Mitglieder in ihren Rollen - und viele von ihnen auch, wie sie in zivil aussehen.


"Die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unseres Publikums haben für uns höchste Priorität", begründet Staatsintendant Jens-Daniel Herzog die Entscheidung. In enger Zusammenarbeit mit den zuständigen Stellen beim städtischen Gesundheitsamt werde nun die Kontaktnachverfolgung vorangetrieben.

Zuschauer werden gebeten, sich auf der Webseite des Staatstheaters unter www.staatstheater-nuernberg.de über die Programmänderungen der kommenden Tage zu informieren.

lio

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg