14°

Donnerstag, 09.07.2020

|

Wöhrder See in Nürnberg: Große Suche nach 10-Jährigem

Boot und Hubschrauber waren im Einsatz, Feuerwehr und Sanitäter vor Ort - 20.08.2018 08:34 Uhr

Großer Einsatz: Am Sonntagnachmittag suchten Einsatzkräfte den Wöhrder See ab - ein Junge war von seiner Mutter vermisst gemeldet worden. © privat


Am Sonntag gegen 16.30 Uhr wurde es hektisch für Badegäste und Spaziergänger am Wöhrder See: Polizei, Feuerwehr und der Rettungsdienst rückten an, ein Hubschrauber überflog das Gewässer und sogar ein Boot der Polizei fuhr durch den See. Der Grund: Eine Frau hatte ihren 10-jährigen Sohn als vermisst gemeldet.

Die umfangreiche Suche rechtfertigt die Polizei am Montag damit, dass man Sorge hatte, der Junge könnte ins Wasser gefallen sein. Doch schon kurze Zeit später konnten die Einsatzkräfte und die Mutter des Kindes aufatmen: Der Junge tauchte ganz in der Nähe des Sees wieder auf, so die Polizei.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

als E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Wöhrd