24°

Montag, 13.07.2020

|

Oberfranken: Schmugglerpärchen versteckte Crystal im Döner

Nach skurrilem Drogen-Versteck: Paar sitzt in Untersuchungshaft - 17.10.2017 19:57 Uhr

Schleierfahnder kontrollierten das Pärchen am Montagnachmittag kurz vor 12.45 Uhr in einem Zug in Schirning im Landkreis Wunsiedel. Als die zivilen Polizisten das Pärchen genauer unter die Lupe nahmen, entdeckten sie im Gepäck zuerst zwei verbotene Elektroschockgeräte, die als Lippenstift und als Taschenlampe getarnt waren.

Als die Fahnder schließlich einen verpackten Döner aus dem Rucksack des Pärchens holten, folgten sie ihrem Verdacht und fanden darin prompt mehrere versteckte kleine Tütchen mit Crystal. 

Schließlich stellten die Beamten fest, dass für die 23-Jährige aus Baden Württemberg außerdem ein Haftbefehl vorlag. Die Frau und ihr 35-jähriger Begleiter aus Schwaben wurden zunächst festgenommen und sitzen nun auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Hof in zwei unterschiedlichen Justizvollzugsanstalten in Untersuchungshaft.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

nim E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Region