23°

Montag, 10.05.2021

|

Qualm über A70: Wohnmobil brennt in Unterfranken komplett aus

Polizei sperrte die Autobahn komplett - Stichflammen schossen aus dem Wrack - 02.05.2019 09:17 Uhr

Am Mittwochmittag rückte die Feuerwehr Haßfurt in Unterfranken zu einem Brand eines Wohnmobils auf der A70 aus.

02.05.2019 © FF Haßfurt


Wie die Feuerwehr Haßfurt berichtet, wurde der Brand um 11.49 Uhr gemeldet. Zwischen Haßfurt und Schonungen hatte ein Wohnmobil Feuer gefangen und stand bereits im Vollbrand, als sich die Einsatzkräfte auf den Weg machten. Schon über Funk wurde den Feuerwehrkräften mitgeteilt, dass sich in dem Fahrzeug mehrere Gasflaschen befinden würden. Die Insassen des Fahrzeugs konnten sich jedoch selbst in Sicherheit bringen, ehe die Flammen aus dem Wohnwagen schlugen. Als die Feuerwehr vor Ort eintraf, stieg eine dichte Rauchsäule über dem brennenden Fahrzeug auf.

Aus dem brennenden Fahrzeugwrack stieg eine dichte Rauchsäule. Die Polizei sperrte die A70 komplett.

02.05.2019 © FF Haßfurt


Die Polizei hatte die A70 in der Zwischenzeit komplett gesperrt und die Einsatzkräfte der Feuerwehr begannen sofort mit den Löscharbeiten. Immer wieder schlugen Stichflammen aus dem Fahrzeugwrack - verursacht durch die Gasflaschen, die in dem Wohnmobil waren. Zwar konnten die Helfer nicht mehr verhindern, dass das Wohnmobil komplett niederbrennt, jedoch griff das Feuer immerhin nicht auf die angrenzenden Büsche über. Die Gasflaschen wurden rasch aus dem Gefahrenbereich gebracht, als sie abgekühlt waren.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Laut Feuerwehr Haßfurt waren drei Trupps mit schwerem Atemschutz im Einsatz. Insgesamt waren sieben Fahrzeuge verschiedener Feuerwehren vor Ort und etliche weitere von Polizei und Rettungsdienst. Die Einsatzkräfte übernahmen ebenso die Nachlöscharbeiten, sicherten den Verkehr und betreuten den Abtransport des völlig ausgebrannten Fahrzeugwracks. Die Höhe des Sachschadens, den das Feuer verursacht hat, steht noch nicht fest.


Sie interessieren sich für Feuerwehr-Themen? Dann treten Sie unserer Facebook-Gruppe "Feuerwehr in Franken" bei!

als

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Region