Rosen statt Knöllchen: Valentinstags-Belohnung für Richtigparker

14.2.2019, 17:15 Uhr

"Wir sagen herzlich Dankeschön!" steht auf den Botschaften, die am Valentinstag in Amberg an Richtigparker verteilt wurden. © ZV KVS

Wer einen Zettel zwischen seinen Scheibenwischern vorfindet, ahnt meistens schon Böses. Oft ist diese Angst berechtigt, doch nicht so am Valentinstag in der Oberpfalz. Hier fanden am Donnerstag etliche Autofahrer eine gelbe Rose zusammen mit einem Flyer vor, "Wir sagen herzlich Dankeschön!" steht darauf. 

"Wir wollen nicht immer nur tadeln, sondern auch all jene loben, die immer, oder fast immer, vorschriftsmäßig und rücksichtsvoll parken", heißt es von Seiten des Zweckverbands Kommunale Verkehrssicherheit Oberpfalz (ZV KVS). "Schließlich ist es als kommunale Behörde nicht unser Ziel, möglichst viele Strafzettel zu verteilen, sondern allen voran für ein gutes Miteinander auf der Straße zu sorgen."

Immer wieder belohnt der Verband umsichtige Verkehrsteilnehmer mit verschiedenen Aktionen, zum Beispiel im vergangenen Dezember, als Schoko-Nikoläuse verteilt wurden. Auch die Aktion "Rosen für Richtigparker" fand an diesem Donnerstag bereits zum zweiten Mal statt.

Keine Kommentare