Montag, 27.01.2020

|

"Bilder von Dir" live in der Kufa

Sänger und Songwriter Laith Al-Deen gastiert 2020 in Roth. Vorverkauf hat begonnen. - 08.12.2019 16:43 Uhr

Leith-Al-Deen macht 2020 auf seiner Live-Akustik-Tour auch in Roth Station. © Foto: Aeskimo


Die Zusammenarbeit mit Kolleginnen von Annett Louisan über BAP bis zu Peter Maffay, Produzententätigkeit und Songwriting haben Laith Al-Deen zu einem gefragten Musiker gemacht. Und ganz nebenbei ist er auch ein absolut mitreißender Entertainer.

Laith Al-Deen gehört zur Spitze in Deutschland, wenn es um Emotionen, große Songs und handgemachte Popmusik geht. "C‘est la vie" ist sowohl der Name von Laith Al-Deens Akustik-Tour im April/Mai 2020, als auch der Titel eines wichtigen Songs auf dem kommenden Studioalbum. "So ist das Leben" ist die wohl am häufigsten gebrauchte Übersetzung des französischen Ausdrucks. Das Leben verläuft nicht immer auf geraden Bahnen, und es konfrontiert einen immer wieder mit neuen, unerwarteten Herausforderungen. In den Reaktionen darauf sieht Laith Al- Deen die wahre Essenz von Leben.

Nachdem sich sein Nummer-
1-Longplayer "Bleib unterwegs" von 2016 eingehend mit der Lebensdynamik auseinandersetzte, sind es jetzt die verschiedenen Kraftquellen des Lebens, die sich in der Liebe, den Arten des Glaubens und in einem selbst wiederfinden. "Ich wollte ein Album schon lange mal im Zuge einer Live-Akustik-Tour vorstellen, da die akustische Instrumentierung zu den großen Stärken meiner Band zählt und sich der musikalische Freiraum sehr positiv auf die Songs auswirkt. Diese Arrangements passen perfekt und werden die Besucher begeistern. Ich freu mich darauf, mit meinen Fans zu feiern – C‘est la vie! Das ist das Leben!" sagt der Musiker über die kommende Tour.

Karten sind ab sofort an den bekannten Vorverkaufsstellen, online über kulturfabrik.de und auf eventim.de zu erwerben. Kontakt: Büro der Kulturfabrik, Tel. (0 91 71) 84 8-7 14.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Roth, Roth