In Feucht geschnappt

Greding: Lkw-Fahrer rasiert Leitplanke - und macht sich aus dem Staub

19.10.2021, 10:41 Uhr
Symbolfoto

Symbolfoto © K. Schmitt via www.imago-images.de

Der Lkw-Fahrer war gegen Abend auf der A9 bei Greding nach rechts von der Fahrbahn abgekommen - wohl aus Unachtsamkeit, so die Polizei. Der Lkw des 33-Jährigen kollidierte mit der Leitplanke und einem Verkehrszeichen.

Das sah ein Zeuge vom Feuerwehrhaus aus. Er ging zur Unfallstelle, der Lkw war aber schon weitergefahren.

Die Polizei leitete also eine Fahndung ein, und konnte den Lkw-Fahrer auf der nächsten Tank- und Rastanlage (Feucht) ausfindig machen. Er war gerade dabei, den Schaden an seiner Sattelzugmaschine notdürftig zu reparieren.

Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 9000 Euro geschätzt. Der Verursacher muss sich nun strafrechtlich verantworten.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Keine Kommentare