Hallenbad: Stadt Roth soll sich entscheiden

21.2.2018, 06:00 Uhr
Relaxen in der Therme in Hersbruck - und im Landkreis Roth? Die Schwabacher CSU setzt dem Rother CSU-Bürgermeister nun die Pistole auf die Brust.

Relaxen in der Therme in Hersbruck - und im Landkreis Roth? Die Schwabacher CSU setzt dem Rother CSU-Bürgermeister nun die Pistole auf die Brust. © Matthias Oberth

"Seit mehr als eineinhalb Jahren lässt die Stadt Roth mit einer Entscheidung zum interkommunalen Hallenbad mit Schwabach und Rednitzhembach auf sich warten", heißt es in einer Pressemitteilung der CSU-Fraktion im Schwabacher Stadtrat. "Mit dieser Warterei soll nun Schluss sein."

In einem entsprechenden Stadtratsantrag bittet die Fraktion jetzt die Schwabacher Stadtspitze, zeitnah mit den Rother Verantwortlichen eine Entscheidung herbeizuführen. Sollte sich Roth gegen ein gemeinsames Hallenbad entscheiden, möchte die CSU wieder die Planungen für einen eigenen städtischen Hallenbad-Neubau in Schwabach aufgenommen sehen.

"Die Bedenkzeit war ja nun lange genug. Mit Blick auf unser aktuelles Hallenbad, das immer älter und reparaturanfälliger wird, muss nun aber baldmöglichst eine Entscheidung fallen. Daher brauchen wir jetzt von den Rother Kollegen ein konkretes Datum", findet Fraktionschef Detlef Paul.

Nach wie vor würde die CSU-Fraktion eine Beteiligung der Stadt Roth an einem interkommunalen Hallenbad begrüßen – die Stadt Schwabach und die Gemeinde Rednitzhembach hatten ja bereits 2016 grünes Licht dafür gegeben.

"Sollten sich die Rother Kollegen aber gegen ein gemeinsames Hallenbad aussprechen – was sehr bedauerlich wäre –, wollen wir als CSU-Fraktion wieder unverzüglich die Diskussion im Stadtrat samt Grundsatzbeschluss hinsichtlich eines möglichen eigenen Neubaus in Schwabach aufnehmen", so Paul. Die CSU-Fraktion plädiere in diesem Falle für einen Neubau, zum Beispiel im Umfeld des Freibads. 

Hier finden Sie eine interaktive Karte, auf der neben den bestehenden Hallenbädern Spaßbäder und die Thermen der Region eingezeichnet sind: (Sollte die Karte nicht angezeigt werden, benutzen Sie bitte diesen Link.)

1 Kommentar