17°

Freitag, 19.07.2019

|

Kino unter freiem Himmel: Open-Air-Filmtage im Residenzhof

Filmreihe in Hilpoltstein beginnt am Donnerstag mit einem hochkarätigen Programm - 25.06.2019 16:03 Uhr

Zum Auftakt der Open-Air-Filmtage wird am Donnerstagabend das Road-Movie „25 km/h“ im lauschigen Innenhof der Hilpoltsteiner Residenz zu sehen sein. © Foto: Veranstalter


Das Mobile Kino aus Nürnberg und das Kulturamt der Stadt Hilpoltstein haben ein ausgewähltes, preisgekröntes Programm für alle Kinoliebhaber zusammengestellt.

Los geht’s am Donnerstag, 27. Juni, mit dem deutschen Film "25 km/h" mit Bjarne Mädel, Lars Eidinger und Franka Potente. Der 116-minütige Streifen von Regisseur Markus Goller ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet.

Die grundverschiedenen Brüder Georg und Christian sehen sich nach 30 Jahren, auf der Beerdigung ihres Vaters, erstmals wieder. Sogleich kommt es zu einem heftigen Disput der Brüder, doch nach einer gemeinsam durchzechten Nacht erinnern sie sich an ihren Jugendtraum: Einmal mit dem Mofa quer durch Deutschland! Ohne große Planung geht’s rauf auf’s Mofa und los zur großen Reise durch Deutschland. Ein turbulentes Roadmovie der besonderen Art!

Um eine besondere Freundschaft geht es am Freitag, 28. Juni, in dem us-amerikanischen Film "Green Book", die als bester Film eine Oscar-Auszeichnung bekam. 131 Minuten dauert er und ist ebenfalls frei ab sechs Jahren. In dem preisgekrönten Film von Peter Farrelly spielen Viggo Mortensen, Mahershala Ali und Linda Cardellini mit.

Es ist ein herrliches Roadmovie über eine besondere Männerfreundschaft: Don Shirley ist im Jahr 1962, als in den USA noch Rassentrennung herrscht, auf dem Zenit seiner Karriere. Der Pianist geht auf eine ausgedehnte Tournee, und seine Route führt ihn bis in die Südstaaten. Als Fahrer heuert er den Italo-Amerikaner Tony Lip an. Der ist ein echtes Ass darin, auch in den weniger toleranten Landesteilen dafür zu sorgen, dass ein schwarzer Reisender willkommen oder zumindest geduldet ist...

Mit Lady Gaga

Mit "A Star Is Born" flimmert ein weiterer Oscar-prämierter Film am Samstag, 29. Juni, über die Leinwand. Regie führte Bradley Cooper, der auch neben Lady Gaga und Sam Elliott eine Hauptrolle spielt.

Ausgezeichnet mit dem Oscar "Bester Filmsong", ist Gänsehautfeeling garantiert, wenn Bradley Cooper und Lady Gaga ihr Regie- beziehungsweise Schauspieldebüt geben und als Country Rockstar Jackson Maine und Kellnerin Ally überzeugen. Während Maines goldene Zeit sich dem Ende neigt und er immer mehr dem Alkohol zugetan ist, erstrahlt Ally als neuer Stern am Rockhimmel. Obwohl schon die vierte Verfilmung, hat die Geschichte nichts von ihrem Zauber verloren – im Gegenteil, nie zuvor war die Elektrizität der Anziehung, die sich zwischen den beiden entspinnt, so spürbar wie hier! Geeignet ist dieser Film ab zwölf Jahren. Er dauert 136 Minuten.

Ab an die frische Luft

Last but not least wird am Sonntag, 30. Juni, noch "Der Junge muss an die frische Luft" gezeigt, mehrfach ausgezeichnet durch den Deutschen Filmpreis. In dem 100-minütigen Streifen ab Jahren, bei dem Caroline Link Regie führte spielen Julius Weckauf, Sönke Möhring und Luise Heyer mit.

Ruhrpott 1972: Hans-Peter wächst geborgen bei seiner fröhlich-feierwütigen Verwandtschaft auf. Sein Talent, andere zum Lachen zu bringen, baut er, als seine Mutter nach einer Operation immer bedrückter wird, immer weiter aus. Nichts kann den kleinen Jungen von seinem Weg, andere mit seiner komödiantischen Begabung zum Lachen zu bringen, abbringen und so wird aus ihm einer der größten Entertainer Deutschlands: Hape Kerkeling!

Unterstützt wird das Residenzkino von den Hilpoltsteiner Banken Sparkasse und Raiffeisen.

Info: Die Filme beginnen jeweils bei ausreichender Dunkelheit ab zirka 21.30 Uhr im Hof der Residenz Hilpoltstein in der Kirchenstraße 1. Die Abendkasse öffnet um 20.30 Uhr. Vorab sind Karten (neun Euro/ermäßigt acht Euro) ausschließlich online unter www.mobileskino.de erhältlich. Veranstalter ist das Kulturamt Hilpoltstein. 

hiz

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Hilpoltstein, Hilpoltstein