12°

Donnerstag, 04.03.2021

|

Kran auf der A9 im Einsatz: Silozug kippt auf glatter Fahrbahn um

Die Autobahn im Landkreis Roth war stundenlang gesperrt - 11.02.2021 08:18 Uhr

Am späten Mittwochabend ist es auf der A9 Richtung Nürnberg zwischen Hilpoltstein und Allersberg zu einem Unfall gekommen. Aufgrund der schneeglatten Fahrbahn verlor der Fahrer eines Silozugs die Kontrolle über sein Fahrzeug, prallte gegen die Mittelplanke und kippte schließlich nach rechts auf die Fahrbahn. Der Fahrer war zunächst eingeschlossen, konnte aber mithilfe der Feuerwehr befreit werden. Er verletzte sich nur leicht.

Zu Beginn der Räumung habe man befürchtet, der Silozug könne gefährliche Ladung enthalten, das habe sich dann aber nicht bestätigt, wie die Polizei mitteilte. Die Autobahn musste mehrere Stunden gesperrt bleiben. Einsatzkräfte arbeiteten bis in die Morgenstunden an der Räumung der Unfallstelle, und setzten sogar einen Kran ein. Inzwischen ist die A9 wieder ungehindert befahrbar.

Bilderstrecke zum Thema

Schneeglatte Autobahn: Silozug kippt auf A9 um

Am Mittwochabend ist es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A9 München Richtung Nürnberg zwischen Allersberg und Hilpoltstein gekommen. Ersten Erkenntnissen zufolge verlor der Fahrer auf der schneeglatten Fahrbahn die Kontrolle über seinen Silozug, prallte gegen die Mittelplanke und kippte nach rechts auf die Fahrbahn um. Die Autobahn war mehrere Stunden gesperrt.



Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


madi

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Allersberg