Samstag, 17.04.2021

|

Mann hantiert mit Messer: Polizei gibt Warnschuss ab

Er war stark alkoholisiert und in psychischer Ausnahmesituation - 19.10.2020 14:29 Uhr

Gegen 16 Uhr alarmierte eine Sicherheitskraft der Unterkunft die Polizei. Ein 35-Jähriger lief wohl alkoholisiert mit einem Messer herum. Er richtete es abwechselnd gegen sich und gegen das Personal der Sicherheitsleute. Beim Eintreffen der Polizei Hilpoltstein war der Mann bereits vor dem Gebäude und hielt das Messer gegen seinen Körper.

Als er mit dem Messer auf die Polizeibeamten zuging, gab ein Polizist einen Warnschuss ab. Der Mann blieb stehen und konnte überredet werden, das Messer wegzulegen. Er wurde anschließend widerstandslos festgenommen. Er wies einen Alkoholwert von zwei Promille auf.

Da er sich in einer psychischen Ausnahmesituation befand, wurde er in die Obhut einer Fachklinik übergeben. Zudem muss er sich nun wegen des Verdachts der Bedrohung und des tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte verantworten, gab die Polizeiinspektion Hilpoltstein bekannt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


mlk

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Greding