Sonntag, 08.12.2019

|

Meckenhausen: Bobbycarbahn und Wassermatschplatz für die Kita

Die Kindertagesstätte St. Martin hat einen neuen, schönen Garten - 23.05.2017 17:05 Uhr

Die Mädchen und Buben der Kindertagesstätte St. Martin in Meckenhausen freuen sich über ihren schönen, neuen Garten. Mit einem Fest wurde er eingeweiht. © Foto: Andrea Stritzke


Christine Deyerler, Leiterin der Tagesstätte, berichtete, dass der Zahn der Zeit erheblich an einigen Anlagen und Spielgeräten genagt habe. Einige mit Mängeln behaftete Spielgeräte mussten entfernt werden. Auch der im kompletten Garten aufgeschüttete rötliche Sand war den Eltern viele Jahre lang ein Dorn im Auge. Da lag der Wunsch nach einer Neugestaltung nahe.

"Damit unser neuer Garten genauso wird, wie unsere Kinder ihn sich vorstellen, haben wir sie nach ihren Wünschen befragt und ihre Ideen in einem Malwettbewerb zusammengetragen", erzählt Christine Deyerler.

Die Ideen sprudelten nur so: Eine Eisdiele! Einen Wassermatschplatz! Eine Schaukel! Plätze zum Verstecken! Klettergerüste! Vielleicht ein Insektenhotel? Und auf jeden Fall: Eine große Sandkiste! Auch der Elternbeirat, die Kirchenverwaltung und natürlich das Team wurden mit einbezogen, bevor die Gartenarchitekten zum Bleistift griffen und schließlich der erste Bagger anrückte.

Der neue Garten kann sich mehr als sehen lassen: Aus der öden Sandlandschaft wurde eine grüne Erlebnisoase, die den Kindern viel Platz zum Toben, Klettern, Rutschen, Schaukeln, Buddeln und Fußballspielen bietet. Es entstanden unter anderem ein Matschbereich, ein Steinatrium, eine Bobbycarbahn und Steinbeete. Am Zaun wachsen in Zukunft Himbeeren, Johannisbeeren und anderes Obst an Spalierbäumen. Verschiedene Sträucher bieten Platz zum Verstecken.

Zur Eröffnung durften auch die Kinder kundtun, was ihnen im neu gestalteten Garten am besten gefällt. Pfarrer Roland Seger ergänzte, dass sich die Umbaumaßnahmen sichtlich gelohnt haben und es nun eine schöne Gelegenheit ist, den Garten zu segnen und um Schutz zu bitten.

ast

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Hilpoltstein, Meckenhausen