11°

Mittwoch, 16.10.2019

|

Mit abgefahrenen Reifen: Betrunkener fährt auf der A 9 auf

Bei dem Unfall im Regen wurde eine 21-Jährige leicht verletzt - 21.05.2019 13:36 Uhr

Er versuchte noch zu bremsen, geriet jedoch auf regennasser Fahrbahn ins Rutschen. Da die Reifen seines Wagens schon stark abgefahren waren und sich an der Verschleißgrenze befanden, kam es laut Polizeiangaben jedoch zu Aquaplaning. Schließlich konnte er einen Aufprall auf den vorausfahrenden VW nicht mehr verhindern. Daraufhin geriet er mit seinem Wagen nach rechts und schleuderte in die rechte Außenschutzplanke.

Der Führerschein wurde sichergestellt

Durch den Aufprall wurde die 21-jährige VW-Fahrerin leicht verletzt. Die beiden beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf zirka 5600 Euro beziffert. Ein Atemalkoholtest brachte bei dem 40-jährigen Unfallverursacher ans Licht, dass er sich mit etwa 0,7 Promille Alkohol ans Steuer seines Mazda gesetzt hatte. Die Staatsanwaltschaft ordnete daraufhin die Sicherstellung seines Führerscheins sowie eine Blutentnahme an.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

 

hiz E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Hilpoltstein, Greding