Dienstag, 19.11.2019

|

Nach Unfall in Skatepark: Mann stirbt im Krankenhaus

56-Jähriger war mit E-Bike auf Rampe gestürzt - 14.10.2019 12:34 Uhr

Der 56-Jährige war am Sonntag (6. Oktober) mit seinem E-Bike in den Skatepark Georgensgmünd gefahren. Dort hatte er auf einer der Rampen das Gleichgewicht verloren und war gestürzt - seine Verletzungen waren so schwer, dass er mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht wurde. Wie die Polizei am Montag mitteilte, ist der Mann am Sonntag nun seinen Verletzungen erlegen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


jru

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Georgensgmünd