Freitag, 22.11.2019

|

Treffen der weltbesten Wrestler

Am 19.Mai in der Sporthalle des SC Roth am Ostring- Meet & Greet ab 17 Uhr - 12.05.2007

«Sign of a Champion» heißt die zweite Veranstaltung, die die German Wrestling Promotion am nächsten Samstag in Roth präsentiert. © privat


Im ersten Halbfinale wird Christopher Daniels (USA) aus der Profiliga Total Nonstop Action (TNA) sich mit Jody Fleisch (GB) im Ring auseinandersetzen, während im zweiten Halbfinale Joe E. Legend (CAN) auf den ehemaligen Combat Zone Wrestling Heavyweight Champion Ruckus (USA) trifft. Die jeweiligen Gewinner treffen im Hauptkampf um den GWP World Title noch am selben Abend aufeinander. Doch die Profiliga aus Orlando (TNA) schickt nicht nur einen Vertreter zur GWP nach Roth: Neben Christopher Daniels wird auch AJ Styles bei «Sign of a Champion» sein Debüt geben. Mit dabei ist auch der aus «Streets of Brooklyn», New York stammende Homicide (USA).

Das GWP Office entschloss sich aufgrund des Potenzials und der hohen Erfahrung von AJ Styles, ihm eine ganz besondere Rolle für «Sign of a Champion» zuzuteilen. Er wird gegen Homicide in ein «No. 1 Contender Falls Count Anywhere Elimination Match" eingesetzt, dessen Sieger bei der «Spring Attack» 2008 im Mainevent gegen den amtierenden GWP World Champion antreten kann.

Bei diesem einmaligen Title Spot werden aber noch zwei andere Wrestler ihre Chance suchen: Are (SUI) und Crazy Sexy Mike aus Berlin. Außerdem wird es ein «Ladder Match» zwischen Jonny Storm (GB) und dem Flying Dragon (JAP) geben, eine Fortsetzung des Kampfes vom Vorjahr, der nach Meinung von Jonny Storm irregulär gegen ihn beendet worden sei.

Zudem wird Doug Williams (GB) auf Absolute Andy (D) in einem «Two Falls for two Titles» Match treffen. Der routinierte Engländer, der in Fachkreisen als bester Techniker in ganz Europa gilt, hat die Chance, in nur einem Aufeinandertreffen zwei Titel zu erringen. Ihm gegenüber steht der Wrestlingcorner.de Champion und Dragonhearts Titelträger Absolute Andy aus Nürnberg.

Des Weiteren wird es ein attraktives Rahmenprogramm mit einigen bekannten Wrestlern aus aller Welt geben, unter anderem mit Eric Schwarz (GER), Ahmed Chaer (LIB), Steve Douglas (GER), Jose Lopez (MEX), Toby Nathland (GER) und anderen mehr.

Jody Fleisch, für Roth fest gebucht, verletzte sich vor kurzem bei einem Match so schwer am Kiefer, dass ihm ein mehrwöchiger Aufenthalt im Krankenhaus nicht erspart blieb. Seinen Platz wird Steve Douglas einnehmen und hat nun die Chance, am 19. Mai gegen «Fallen Angel» Christopher Daniels den entscheidenden Pin-Fall zu holen, um so im Finale um den GWP World Title noch am selben Abend auf Joe E. Legend oder Ruckus zu treffen. Gast in Roth wird auch der ehemalige ECW-Wrestler Ulf Herrmann sein.

Karten gibt es unter Telefon (09 11) 7 23 09 17 und an der Abendkasse. Die SC Roth Sporthalle befindet sich im Ostring 28. Das Meet & Greet (nur Kategorie 1 Inhaber) findet um 17 Uhr statt. Einlass in die Halle ist um 18 Uhr, Beginn ist um 18.45 Uhr.

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Roth