10°

Sonntag, 11.04.2021

|

Vorfall in Gruppenunterkunft: Alkoholisiert mit Messer unterwegs

Die Polizei rückte aus - 28.09.2020 13:01 Uhr

Ein Securitymitarbeiter, der in der Gruppenunterkunft in der Industriestraße arbeitet, wunderte sich am Samstag über den Mann, der ein Messer am Körper trug. Als er am Sonntag, kurz nach Mitternacht, leicht verletzt und mit dem Messer in der Hand wieder angetroffen wurde, nahm ihm der Mitarbeiter der Sicherheitsfirma das Messer ab und verständigte die Polizei.

Die Polizisten führten einen Atemalkoholtest durch, welcher einen Wert von zwei Promille ergab. Widerstandslos ging der Mann nach Aufforderung auf sein Zimmer. Kurze Zeit später musste die Polizei erneut das Anwesen aufsuchen.

Dieses Mal erschien der 35-Jährige mit leeren Schnapsflaschen und warf diese unter anderem auch in Rich-tung der Polizeibeamten. Auch dieses Mal leistete er keinen Widerstand und ließ sich festnehmen. Da der Mann sich bereits vorher mit seinem Messer verletzt hatte, wurde er zum Eigen- und auch Fremdschutz in eine Fachklinik gebracht.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

hiz

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Greding