Freitag, 17.01.2020

|

"Wallesau ist Blau": Punkrock-Spektakel nimmt Dorf ein

Eskalation und Pro-Pain gaben sich als Headliner die Ehre - 31.08.2019 15:16 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

"Wallesau ist Blau": Metal, Ska und Punkrock nahe Roth

Die letzten zwei Tage im August standen in Wallesau ganz im Zeichen von Metal, Ska und Punkrock: Das kleine, aber feine Festival "Wallesau ist Blau" mit dem markanten blauen Eber als Markenzeichen gab sich einmal mehr die Ehre. Und da es rechtzeitig zum Sommerabschluss richtig warm wurde war diesmal besonders viel los auf der Lichtung unweit des sonst so ruhigen Dorfes Wallesau, einem Ortsteil von Roth.


Und da es rechtzeitig zum Sommerabschluss noch einmal richtig warm wurde (und das auch nachts) war diesmal besonders viel los auf der Lichtung unweit des sonst so ruhigen Dorfes Wallesau. Insgesamt waren 16 Formationen an den beiden Tagen zu Gast, die überwiegend zur härteren musikalischen Gangart zu zählen waren. Headliner am Freitag war "Eskalation", am Samstag "Pro-Pain", und am Morgen durfte das "Knüppelfrühstück" mit Weißwürsten und Live-Musik ebenfalls nicht fehlen.

Tobias Tschapka

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Wallesau