Autobahn lange gesperrt

Zwei Tote bei schwerem Lkw-Unfall auf der A9

7.4.2022, 06:16 Uhr
Unfall A9 Allersberg, Sattelzug prallt auf einen am Standstreifen stehenden Pannen-Schwertransporter und dessen Begleitfahrzeug, 2 Personen verstorben, eine weiterte leicht verletzt, die gesamte Ladung Obst und Gemüse verteilte sich auf der Fahrbahn, 06.04.2022, ToMa-Fotogarfie
1 / 24

© ToMa , no credit

Unfall A9 Allersberg, Sattelzug prallt auf einen am Standstreifen stehenden Pannen-Schwertransporter und dessen Begleitfahrzeug, 2 Personen verstorben, eine weiterte leicht verletzt, die gesamte Ladung Obst und Gemüse verteilte sich auf der Fahrbahn, 06.04.2022, ToMa-Fotogarfie
2 / 24

© ToMa , no credit

Unfall A9 Allersberg, Sattelzug prallt auf einen am Standstreifen stehenden Pannen-Schwertransporter und dessen Begleitfahrzeug, 2 Personen verstorben, eine weiterte leicht verletzt, die gesamte Ladung Obst und Gemüse verteilte sich auf der Fahrbahn, 06.04.2022, ToMa-Fotogarfie
3 / 24

© ToMa , no credit

Unfall A9 Allersberg, Sattelzug prallt auf einen am Standstreifen stehenden Pannen-Schwertransporter und dessen Begleitfahrzeug, 2 Personen verstorben, eine weiterte leicht verletzt, die gesamte Ladung Obst und Gemüse verteilte sich auf der Fahrbahn, 06.04.2022, ToMa-Fotogarfie
4 / 24

© ToMa , no credit

Unfall A9 Allersberg, Sattelzug prallt auf einen am Standstreifen stehenden Pannen-Schwertransporter und dessen Begleitfahrzeug, 2 Personen verstorben, eine weiterte leicht verletzt, die gesamte Ladung Obst und Gemüse verteilte sich auf der Fahrbahn, 06.04.2022, ToMa-Fotogarfie
5 / 24

© ToMa , no credit

Unfall A9 Allersberg, Sattelzug prallt auf einen am Standstreifen stehenden Pannen-Schwertransporter und dessen Begleitfahrzeug, 2 Personen verstorben, eine weiterte leicht verletzt, die gesamte Ladung Obst und Gemüse verteilte sich auf der Fahrbahn, 06.04.2022, ToMa-Fotogarfie
6 / 24

© ToMa , no credit

Unfall A9 Allersberg, Sattelzug prallt auf einen am Standstreifen stehenden Pannen-Schwertransporter und dessen Begleitfahrzeug, 2 Personen verstorben, eine weiterte leicht verletzt, die gesamte Ladung Obst und Gemüse verteilte sich auf der Fahrbahn, 06.04.2022, ToMa-Fotogarfie
7 / 24

© ToMa , no credit

Unfall A9 Allersberg, Sattelzug prallt auf einen am Standstreifen stehenden Pannen-Schwertransporter und dessen Begleitfahrzeug, 2 Personen verstorben, eine weiterte leicht verletzt, die gesamte Ladung Obst und Gemüse verteilte sich auf der Fahrbahn, 06.04.2022, ToMa-Fotogarfie
8 / 24

© ToMa , no credit

Unfall A9 Allersberg, Sattelzug prallt auf einen am Standstreifen stehenden Pannen-Schwertransporter und dessen Begleitfahrzeug, 2 Personen verstorben, eine weiterte leicht verletzt, die gesamte Ladung Obst und Gemüse verteilte sich auf der Fahrbahn, 06.04.2022, ToMa-Fotogarfie
9 / 24

© ToMa , no credit

[b]Redaktioneller Hinweis: Aufschrift auf Fahrzeug bitte pixeln![/b]  Am späten Mittwochabend (06.04.2022) kam es auf der A9 zwischen Allersberg und Feucht zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Sattelzug, beladen mit mehreren Tonnen Obst, ist dabei aus bislang ungeklärter Ursache in einen Schwerlasttransporter und sein Begleitfahrzeug gekracht, die aufgrund einer Panne am Fahrbahnrand standen. Der Fahrer des Begleitfahrzeuges ist bei dem Unfall ums Leben gekommen. Der Fahrer des Sattelzuges wurde durch den Zusammenstoß in den Trümmern des Führerhauses eingeklemmt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war er zunächst noch ansprechbar, doch später konnte auch er nur noch tot geborgen werden. Zahlreiche Rettungskräfte waren vor Ort, um den Eingeklemmten aus seinem Fahrzeug zu befreien. Ein Sachverständiger wurde nun hinzugezogen, um die Unfallursache zu klären. Foto: NEWS5 / Bauernfeind Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/23231
10 / 24

© NEWS5 / Bauernfeind, NEWS5

[b]Redaktioneller Hinweis: Aufschrift auf Fahrzeug bitte pixeln![/b]  Am späten Mittwochabend (06.04.2022) kam es auf der A9 zwischen Allersberg und Feucht zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Sattelzug, beladen mit mehreren Tonnen Obst, ist dabei aus bislang ungeklärter Ursache in einen Schwerlasttransporter und sein Begleitfahrzeug gekracht, die aufgrund einer Panne am Fahrbahnrand standen. Der Fahrer des Begleitfahrzeuges ist bei dem Unfall ums Leben gekommen. Der Fahrer des Sattelzuges wurde durch den Zusammenstoß in den Trümmern des Führerhauses eingeklemmt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war er zunächst noch ansprechbar, doch später konnte auch er nur noch tot geborgen werden. Zahlreiche Rettungskräfte waren vor Ort, um den Eingeklemmten aus seinem Fahrzeug zu befreien. Ein Sachverständiger wurde nun hinzugezogen, um die Unfallursache zu klären. Foto: NEWS5 / Bauernfeind Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/23231
11 / 24

© NEWS5 / Bauernfeind, NEWS5

Am späten Mittwochabend (06.04.2022) kam es auf der A9 zwischen Allersberg und Feucht zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Sattelzug, beladen mit mehreren Tonnen Obst, ist dabei aus bislang ungeklärter Ursache in einen Schwerlasttransporter und sein Begleitfahrzeug gekracht, die aufgrund einer Panne am Fahrbahnrand standen. Der Fahrer des Begleitfahrzeuges ist bei dem Unfall ums Leben gekommen. Der Fahrer des Sattelzuges wurde durch den Zusammenstoß in den Trümmern des Führerhauses eingeklemmt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war er zunächst noch ansprechbar, doch später konnte auch er nur noch tot geborgen werden. Zahlreiche Rettungskräfte waren vor Ort, um den Eingeklemmten aus seinem Fahrzeug zu befreien. Ein Sachverständiger wurde nun hinzugezogen, um die Unfallursache zu klären. Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/23231
12 / 24

© NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Am späten Mittwochabend (06.04.2022) kam es auf der A9 zwischen Allersberg und Feucht zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Sattelzug, beladen mit mehreren Tonnen Obst, ist dabei aus bislang ungeklärter Ursache in einen Schwerlasttransporter und sein Begleitfahrzeug gekracht, die aufgrund einer Panne am Fahrbahnrand standen. Der Fahrer des Begleitfahrzeuges ist bei dem Unfall ums Leben gekommen. Der Fahrer des Sattelzuges wurde durch den Zusammenstoß in den Trümmern des Führerhauses eingeklemmt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war er zunächst noch ansprechbar, doch später konnte auch er nur noch tot geborgen werden. Zahlreiche Rettungskräfte waren vor Ort, um den Eingeklemmten aus seinem Fahrzeug zu befreien. Ein Sachverständiger wurde nun hinzugezogen, um die Unfallursache zu klären. Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/23231
13 / 24

© NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Am späten Mittwochabend (06.04.2022) kam es auf der A9 zwischen Allersberg und Feucht zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Sattelzug, beladen mit mehreren Tonnen Obst, ist dabei aus bislang ungeklärter Ursache in einen Schwerlasttransporter und sein Begleitfahrzeug gekracht, die aufgrund einer Panne am Fahrbahnrand standen. Der Fahrer des Begleitfahrzeuges ist bei dem Unfall ums Leben gekommen. Der Fahrer des Sattelzuges wurde durch den Zusammenstoß in den Trümmern des Führerhauses eingeklemmt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war er zunächst noch ansprechbar, doch später konnte auch er nur noch tot geborgen werden. Zahlreiche Rettungskräfte waren vor Ort, um den Eingeklemmten aus seinem Fahrzeug zu befreien. Ein Sachverständiger wurde nun hinzugezogen, um die Unfallursache zu klären. Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/23231
14 / 24

© NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Am späten Mittwochabend (06.04.2022) kam es auf der A9 zwischen Allersberg und Feucht zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Sattelzug, beladen mit mehreren Tonnen Obst, ist dabei aus bislang ungeklärter Ursache in einen Schwerlasttransporter und sein Begleitfahrzeug gekracht, die aufgrund einer Panne am Fahrbahnrand standen. Der Fahrer des Begleitfahrzeuges ist bei dem Unfall ums Leben gekommen. Der Fahrer des Sattelzuges wurde durch den Zusammenstoß in den Trümmern des Führerhauses eingeklemmt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war er zunächst noch ansprechbar, doch später konnte auch er nur noch tot geborgen werden. Zahlreiche Rettungskräfte waren vor Ort, um den Eingeklemmten aus seinem Fahrzeug zu befreien. Ein Sachverständiger wurde nun hinzugezogen, um die Unfallursache zu klären. Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/23231
15 / 24

© NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Am späten Mittwochabend (06.04.2022) kam es auf der A9 zwischen Allersberg und Feucht zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Sattelzug, beladen mit mehreren Tonnen Obst, ist dabei aus bislang ungeklärter Ursache in einen Schwerlasttransporter und sein Begleitfahrzeug gekracht, die aufgrund einer Panne am Fahrbahnrand standen. Der Fahrer des Begleitfahrzeuges ist bei dem Unfall ums Leben gekommen. Der Fahrer des Sattelzuges wurde durch den Zusammenstoß in den Trümmern des Führerhauses eingeklemmt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war er zunächst noch ansprechbar, doch später konnte auch er nur noch tot geborgen werden. Zahlreiche Rettungskräfte waren vor Ort, um den Eingeklemmten aus seinem Fahrzeug zu befreien. Ein Sachverständiger wurde nun hinzugezogen, um die Unfallursache zu klären. Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/23231
16 / 24

© NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Am späten Mittwochabend (06.04.2022) kam es auf der A9 zwischen Allersberg und Feucht zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Sattelzug, beladen mit mehreren Tonnen Obst, ist dabei aus bislang ungeklärter Ursache in einen Schwerlasttransporter und sein Begleitfahrzeug gekracht, die aufgrund einer Panne am Fahrbahnrand standen. Der Fahrer des Begleitfahrzeuges ist bei dem Unfall ums Leben gekommen. Der Fahrer des Sattelzuges wurde durch den Zusammenstoß in den Trümmern des Führerhauses eingeklemmt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war er zunächst noch ansprechbar, doch später konnte auch er nur noch tot geborgen werden. Zahlreiche Rettungskräfte waren vor Ort, um den Eingeklemmten aus seinem Fahrzeug zu befreien. Ein Sachverständiger wurde nun hinzugezogen, um die Unfallursache zu klären. Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/23231
17 / 24

© NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Am späten Mittwochabend (06.04.2022) kam es auf der A9 zwischen Allersberg und Feucht zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Sattelzug, beladen mit mehreren Tonnen Obst, ist dabei aus bislang ungeklärter Ursache in einen Schwerlasttransporter und sein Begleitfahrzeug gekracht, die aufgrund einer Panne am Fahrbahnrand standen. Der Fahrer des Begleitfahrzeuges ist bei dem Unfall ums Leben gekommen. Der Fahrer des Sattelzuges wurde durch den Zusammenstoß in den Trümmern des Führerhauses eingeklemmt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war er zunächst noch ansprechbar, doch später konnte auch er nur noch tot geborgen werden. Zahlreiche Rettungskräfte waren vor Ort, um den Eingeklemmten aus seinem Fahrzeug zu befreien. Ein Sachverständiger wurde nun hinzugezogen, um die Unfallursache zu klären. Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/23231
18 / 24

© NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Am späten Mittwochabend (06.04.2022) kam es auf der A9 zwischen Allersberg und Feucht zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Sattelzug, beladen mit mehreren Tonnen Obst, ist dabei aus bislang ungeklärter Ursache in einen Schwerlasttransporter und sein Begleitfahrzeug gekracht, die aufgrund einer Panne am Fahrbahnrand standen. Der Fahrer des Begleitfahrzeuges ist bei dem Unfall ums Leben gekommen. Der Fahrer des Sattelzuges wurde durch den Zusammenstoß in den Trümmern des Führerhauses eingeklemmt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war er zunächst noch ansprechbar, doch später konnte auch er nur noch tot geborgen werden. Zahlreiche Rettungskräfte waren vor Ort, um den Eingeklemmten aus seinem Fahrzeug zu befreien. Ein Sachverständiger wurde nun hinzugezogen, um die Unfallursache zu klären. Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/23231
19 / 24

© NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Am späten Mittwochabend (06.04.2022) kam es auf der A9 zwischen Allersberg und Feucht zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Sattelzug, beladen mit mehreren Tonnen Obst, ist dabei aus bislang ungeklärter Ursache in einen Schwerlasttransporter und sein Begleitfahrzeug gekracht, die aufgrund einer Panne am Fahrbahnrand standen. Der Fahrer des Begleitfahrzeuges ist bei dem Unfall ums Leben gekommen. Der Fahrer des Sattelzuges wurde durch den Zusammenstoß in den Trümmern des Führerhauses eingeklemmt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war er zunächst noch ansprechbar, doch später konnte auch er nur noch tot geborgen werden. Zahlreiche Rettungskräfte waren vor Ort, um den Eingeklemmten aus seinem Fahrzeug zu befreien. Ein Sachverständiger wurde nun hinzugezogen, um die Unfallursache zu klären. Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/23231
20 / 24

© NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Am späten Mittwochabend (06.04.2022) kam es auf der A9 zwischen Allersberg und Feucht zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Sattelzug, beladen mit mehreren Tonnen Obst, ist dabei aus bislang ungeklärter Ursache in einen Schwerlasttransporter und sein Begleitfahrzeug gekracht, die aufgrund einer Panne am Fahrbahnrand standen. Der Fahrer des Begleitfahrzeuges ist bei dem Unfall ums Leben gekommen. Der Fahrer des Sattelzuges wurde durch den Zusammenstoß in den Trümmern des Führerhauses eingeklemmt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war er zunächst noch ansprechbar, doch später konnte auch er nur noch tot geborgen werden. Zahlreiche Rettungskräfte waren vor Ort, um den Eingeklemmten aus seinem Fahrzeug zu befreien. Ein Sachverständiger wurde nun hinzugezogen, um die Unfallursache zu klären. Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/23231
21 / 24

© NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Am späten Mittwochabend (06.04.2022) kam es auf der A9 zwischen Allersberg und Feucht zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Sattelzug, beladen mit mehreren Tonnen Obst, ist dabei aus bislang ungeklärter Ursache in einen Schwerlasttransporter und sein Begleitfahrzeug gekracht, die aufgrund einer Panne am Fahrbahnrand standen. Der Fahrer des Begleitfahrzeuges ist bei dem Unfall ums Leben gekommen. Der Fahrer des Sattelzuges wurde durch den Zusammenstoß in den Trümmern des Führerhauses eingeklemmt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war er zunächst noch ansprechbar, doch später konnte auch er nur noch tot geborgen werden. Zahlreiche Rettungskräfte waren vor Ort, um den Eingeklemmten aus seinem Fahrzeug zu befreien. Ein Sachverständiger wurde nun hinzugezogen, um die Unfallursache zu klären. Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/23231
22 / 24

© NEWS5 / Merzbach, NEWS5

06.04.2022, Bayern, Allersberg: Retter arbeiten an einem eingeklemmten Fahrerhaus. Bei einem Auffahrunfall mit einem Sattelzug, einem Schwerlasttransporter und dessen Begleitfahrzeug auf der A9 bei Allersberg (Kreis Roth) ist mindestens ein Mensch schwer verletzt worden. Der Schwerlasttransporter und das Begleitfahrzeug standen wegen einer Panne auf dem Standstreifen, als der Sattelzug am späten Mittwochabend auf das Fahrzeug auffuhr, wie ein Polizeisprecher in der Nacht zu Donnerstag sagte. Das Führerhaus des Sattelzugs sei wegen des Aufpralls zwischen den Anschlussstellen Allersberg und Feucht nahezu pulverisiert worden. Foto: Uwe Friedrich/vifogra/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
23 / 24

© Uwe Friedrich, dpa

06.04.2022, Bayern, Allersberg: Tausende Äpfel aus der Ladung eines LKW liegen verstreut auf der Autobahn. Bei einem Auffahrunfall mit einem Sattelzug, einem Schwerlasttransporter und dessen Begleitfahrzeug auf der A9 bei Allersberg (Kreis Roth) ist mindestens ein Mensch schwer verletzt worden. Der Schwerlasttransporter und das Begleitfahrzeug standen wegen einer Panne auf dem Standstreifen, als der Sattelzug am späten Mittwochabend auf das Fahrzeug auffuhr, wie ein Polizeisprecher in der Nacht zu Donnerstag sagte. Das Führerhaus des Sattelzugs sei wegen des Aufpralls zwischen den Anschlussstellen Allersberg und Feucht nahezu pulverisiert worden. Foto: Eberlein/vifogra/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
24 / 24

© Eberlein, dpa