Schönster Weg führt durch die Rhön

17.8.2010, 09:36 Uhr
Touristen wandern bei Poppenhausen mit Lamas durch die Rhön im bayerisch-hessischen Grenzgebiet. Der Wanderweg „Hochrhöner“ ist zum schönsten Weg in Deutschland gewählt worden.

Touristen wandern bei Poppenhausen mit Lamas durch die Rhön im bayerisch-hessischen Grenzgebiet. Der Wanderweg „Hochrhöner“ ist zum schönsten Weg in Deutschland gewählt worden. © dpa

Der 175 Kilometer lange „Hochrhöner“ von Bad Kissingen über Hessen bis nach Bad Salzungen in Thüringen wurde in der Kategorie „Weitwanderwege“ an die Spitze gewählt. Nach Ansicht der Jury verbindet er die Höhepunkte einer Kultur- und Naturlandschaft. Zudem bietet er für die Wanderer einen Wechsel von schmalen Pfaden, weichen Wiesenwegen sowie Forst- und Waldwegen, heißt es in der Begründung. Wanderer könnten auf dem Hochrhöner ein Mittelgebirge komplett überqueren – von der Vorderen Rhön und Kuppenrhön über das hessische Kegelspiel bis zur Hohen Rhön.

Die Auszeichnung wird im September vergeben. Den zweiten Platz belegte der Urwaldsteig Edersee, den dritten Platz der Seensteig im Nordschwarzwald.