25°

Mittwoch, 24.04.2019

|

Katzwang: Buntes Programm beim Fest der Vereine

Gemeinsame Feier — Viele Stände — Guter Besuch - 04.07.2013 08:37 Uhr

Musikalische Unterhaltung durch die Jüngsten beim Fest der Vereine in Katzwang. © Weidler


Zunächst schien es so, als würden die Wolken noch einmal drohen. Doch man kam trocken über den Berg. Es wurde ein gut besuchtes Fest mit vielen Ständen und erfolgreichen Verkaufszahlen.

Werbung erwünscht

Das Fest war auch eine Chance, auf sich aufmerksam zu machen. Schon am Eingang warb die Feuerwehr mit einem Begrüßungsstand um Jungfeuerwehrmitglieder ab 12 Jahren.

Eine Singgemeinschaft von etwa 30 Kindern hatte zunächst Luftschläuche zur Taktbetonung dabei, später kamen Holzstäbe hinzu, die sie als Tanzrequisit benützten. Die Kinder wurden mit großem Applaus und feinem Kuchen entlohnt.

Werbung für Bogenschießen

Gleich neben dem Eingang hatte der Tierschutzverein seinen Stand aufgebaut. Hier konnte man sich über alle Bestimmungen belehren lassen, die zum Schutz der heimischen Tierwelt gelten. Daneben übten Kinder das Bogenschießen, während Erwachsene unter Anleitung mit Luftgewehren auf Scheiben zielten. Hier sollten neue Mitglieder angeworben werden.

Daneben ging es wesentlich härter zu. Da stand ein Motorrad zur Verfügung, um sich als Rennfahrer auf der Radrennbahn zu fühlen. MdL Karl Freller (CSU) ließ sich diese seltene Gelegenheit nicht entgehen und stieg in den Sattel. Ein Stück weiter hatte die SPD ein Glücksrad aufgebaut. Die Kinder freuten sich, dass sie meist in der Gewinnzone waren.

Notfalls raten

Der Bürgerverein verteilte Stadtkarten, war aber auch bestrebt mittels Rätsels Wissen abzurufen. So konnte man erraten, dass Sauberbruch ein bekannter deutscher Arzt ist oder die Moldau durch Tschechien fließt.

Der Obst- und Gartenbauverein verteilte Weckla mit Fleischkäs, aber auch Obstsaft. Die Landfrauen standen im Dienste des Bauernverbandes, und hatten besonders leckeres Gebäck angeboten.

Der Feuerwehr blieb es vorbehalten, den Bratwurst und Steakgrill zu bedienen und Tische und Bänke herbeizuschaffen. 

hw

2

2 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Katzwang