Malbuch zum Partnerschaftsjubiläum mit Les Sables

10.2.2015, 08:23 Uhr
Komiteevorsitzender Robert van Loosen, die ehemalige Vorsitzende Lilo Schmauser, Hanne Hofherr als Koordinatorin der Städtepartnerschaften der Stadt Schwabach und Gerhard Kappler vom Schul- und Sportamt (v. li.), zeigen das Malheft.

Komiteevorsitzender Robert van Loosen, die ehemalige Vorsitzende Lilo Schmauser, Hanne Hofherr als Koordinatorin der Städtepartnerschaften der Stadt Schwabach und Gerhard Kappler vom Schul- und Sportamt (v. li.), zeigen das Malheft.

Das achtseitige Heftchen im DIN-A-4-Format, das einst von Karl Horst Wendisch gezeichnet worden ist, entstand in den achtziger Jahren und wurde im Jahr 2000 bereits einmal nachgedruckt. Bei Kindern ist es ein beliebtes Heft, das genügend Freiraum für die kreativ-künstlerische Gestaltung beim Ausmalen der vielen Lebenssituationen in Deutschland und Frankreich bietet und zudem – quasi spielerisch – einige wichtige und hilfreiche Begriffe und Vokabeln in französischer Sprache vermittelt.

Dies ist auch für Eltern und Großeltern von Interesse, die zusammen mit den Kindern und Enkeln Szenen wie am Strand, im Wald, auf dem Mark sowie beim Essen und Trinken ausmalen können und dabei den französischen Wortschatz erlernen oder erneuern wollen.

Das Partnerschaftskomitee hat nun speziell zur Einstimmung auf das 40-jährige Jubiläum der Partnerschaft und als einer von vielen Programmpunkten in diesem Jahr die Daten digital aufbereitet und erneut eine Auflage von 3000 Stück drucken lassen. Ein Teil wurde bereits in die Partnerstadt an der Atlantikküste weitergegeben, die Hauptauflage möchte das Komitee Grundschulen und Kindergärten in Schwabach kostenlos zur Gestaltung des Unterrichts anbieten und zur Verfügung stellen.

Zur Verteilung des Malheftes hat sich das städtische Schul- und Sportamt bereit erklärt. Dort können nun die Hefte abgeholt werden (Ludwigstraße 16, erster Stock, Zimmer 1.02, montags bis freitags zwischen acht und zwölf Uhr).

Das Komitee ruft gleichzeitig zu einem Malwettbewerb auf und möchte alle Klassen und Kinder dazu animieren, die ausgemalten Hefte bis zum 1. Juni 2015 wieder im Schulamt abzugeben. Bitte unbedingt alle Hefte mit Namen, Adresse und Telefonnummer sowie einer Altersangabe und der Schule/Kindergarten versehen. Die schönsten zehn Malbücher werden mit attraktiven Preisen der Stadt und des Komitees belohnt. Zudem werden die Malbücher im Rahmen der Festivitäten zum Partnerschaftsjubiläum rund ums Bürgerfest vom 24. bis 26. Juli präsentiert.

Keine Kommentare