Infotafeln am Heidenberg

Mountainbiker mahnen Rücksicht und Respekt an

25.7.2021, 18:00 Uhr
Ein gutes Miteinander mahnen die Mountainbiker für den Heidenberg an.

Ein gutes Miteinander mahnen die Mountainbiker für den Heidenberg an. © Gössnitzer, NN

Auf Initiative der neuen MTB-Abteilung des DAV Schwabach und mit Unterstützung der bayerischen Staatsforste wurden rund um den Parkplatz zwei große Infotafeln aufgestellt, auf denen die Hobbysportler für ihr Anliegen „Respekt und Rücksicht am Heidenberg“ werben.

Um dieser Initiative auch die kommunale und radsportliche Wichtigkeit zu verleihen, waren nicht nur Bertram Knörr, der 2. Vorsitzende der DAV-Sektion Schwabach, und der Abteilungsleiter für das Mountainbiken Daniel Schrödel anwesend, sondern auch die Bürgermeister aus Kammerstein und Büchenbach, Wolfram Göll und Helmut Bauz, sowie Jörg Domanowski, der Landesverbandstrainer Mountainbike des Bayerischen Radsportverbandes.

Weitere Infotafeln

Wolfram Göll nannte es eine super Idee, die er gerne mit Standorten für weitere Infotafeln unterstütze, Bauz nannte die Initiative ein sehr gutes Zeichen für das Miteinander der „Waldler“. Beide Bürgermeister hoben den Heidenberg als hervorragendes Naherholungsgebiet hervor, und Helmut Bauz ergänzte: „ Warum denn in die Ferne nach Mallorca schweifen, wenn das Gute, unser Heidenberg, so nahe liegt?“

Oberförster Hubert Riedel sprach von einem Schub an Besucherinnen und Besuchern am Heidenberg infolge von Corona und mahnte die Vereinbarkeit von Wirtschaftswald und Naherholungsgebiet an.

Gutes Miteinander

„Wir wollen ein gutes Miteinander mit Wanderern und allen anderen Nutzern am Heidenberg. Als naturbegeisterte DAV-Mitglieder unterstützen wir den schonenden Umgang mit Umwelt, Natur, Flora und Fauna. Dazu zählt das Unterlassen von Querfeldein- und Nachtfahrten am Heidenberg.“ Auch die Sicherheit der Bikerinnen und Biker, die persönliche Ausrüstung, das selbstverständliche Tragen eines Helms sowie Hinweise zur Tourenplanung gibt es auf den Infotafeln, erinnerte Daniel Schrödel als einer der beiden MTB-Gruppenleiter des DAV Schwabach.

Über den QR-Code auf der Tafel können sich Interessierte auf der DAV-Homepage über Aktivitäten wie Bike-Touren der MTB-Abteilung informieren. Weitere Infotafeln werden in den nächsten Wochen aufgestellt.

Keine Kommentare