Lockerung der Corona-Regeln

Schwabacher Parkbad: Jetzt 2250 Besucher am Tag erlaubt

28.7.2021, 06:04 Uhr
Corona-Regellockerung: 1000 statt zuletzt 750 Personen dürfen ab sofort tagsüber zwischen 11.30 und 20 Uhr wieder gleichzeitig im Schwabacher Parkbad ins kühle Nass.

Corona-Regellockerung: 1000 statt zuletzt 750 Personen dürfen ab sofort tagsüber zwischen 11.30 und 20 Uhr wieder gleichzeitig im Schwabacher Parkbad ins kühle Nass. © Manuel Mauer, NN

Seit Anfang Juni ist das Schwabacher Parkbad geöffnet. Vor allem an warmen Tagen war der Andrang groß. Nach den Erfahrungen mit dem angepassten Sicherheits- und Hygienekonzept der vergangenen Wochen können die Stadtbäder nun das Kontingent weiter aufstocken.

In den beiden längeren Schichten von 11.30 bis 15.30 Uhr und von 16 bis 20 Uhr erhalten ab Mittwoch, 28. Juli, jeweils 1000 Badegäste Einlass. In der kürzeren Frühschicht, von 9 bis 11 Uhr, bleibt die maximale Besucheranzahl bei 250 Personen.

Aufgrund der Corona-Pandemie ist für den Parkbad-Besuch eine vorherige Online-Eintrittskartenbuchung unter www.stadtwerke-schwabach.de nötig. Die Badegäste haben die Wahl zwischen drei Schichten: 9 bis 11 Uhr, 11.30 bis 15.30 Uhr und 16 bis 20 Uhr.

Neu ist ein Online-Benutzerkonto, mit dem man seine Buchungen einsehen und notfalls selbst stornieren kann, um den Platz für andere Badegäste freizugeben.