22°

Montag, 19.08.2019

|

Schwerer Unfall nahe Bayreuth: Frau eingeklemmt

Auto prallte in Gegenverkehr - Fahrerin erlitt schwere Verletzungen - 17.07.2019 17:03 Uhr

Gegen 14 Uhr war ein 50-Jähriger mit seinem BMW auf der B22 von Eckersdorf kommend in Richtung Bayreuth unterwegs. Auf Höhe der Abzweigung Donndorfer Straße wollte der Fahrer links abbiegen und stieß dabei mit seinem Auto frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Autos komplett demoliert. Die 53-jährige Opel-Fahrerin wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie kam mit schweren Verletzungen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus. Der Fahrer des BMW blieb unverletzt.

Die Polizei Bayreuth-Land hat den Unfall aufgenommen. Der Sachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt.

Bilderstrecke zum Thema

Unfall beim Abbiegen: Frau nahe Bayreuth schwer verletzt

Bei einem schweren Unfall bei Matzenberg in Oberfranken wurde eine Autofahrerin in ihrem Wagen eingeklemmt und schwer verletzt. Ein BMW-Fahrer ist zuvor beim Abbieten auf der B22 mit ihrem Wagen kollidiert. Der Rettungsdienst brachte die 53-Jährige sie in ein Krankenhaus.



Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

jm

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bayreuth