11°

Mittwoch, 17.07.2019

|

DJ-Legenden in Franken: Burning-Beach-Festival startet am Freitag

Bereits in der vierten Auflage findet das Elektro-Festival statt - 18.06.2019 20:32 Uhr

Auch 2019 hat das Festival Burning Beach internationale DJs an den Brombachsee geladen. © Lukas Seufert


Zum spektakulärem Headliner-Programm gesellen sich mit Victor Ruiz, Karotte, Dominik Eulberg, Felix Kröcher, Thomas Schumacher, Bebetta, Hidden Empire und Moonwalk eine zweite Reihe, die ihresgleichen sucht. Insgesamt über 40 DJs werden die Besucher in frische elektronische Beats tauchen. Neben der Hauptbühne Donnerkuppel mit ihren hölzernen Basshörnern, der Waterworld direkt am Strand und der Real Stage gibt es in diesem Jahr erstmals einen kleinen, hübsch gestalteten Goa-Floor.


Burning Beach 2019: Fritz Kalkbrenner und Sven Väth bestätigt



Ohnehin legt man beim Beach viel Wert auf Athmosphäre. "Burning Beach – das heißt auch an allen Ecken und Enden des Platzes ideenreiche, kreative Überraschungen, die nur darauf warten, entdeckt zu werden", heißt es in der Pressemitteilung zu dem Festival. Und das ist tatsächlich nicht übertrieben. Von der Mini-Sauna über eine kleine Disco Box und einen Feuerbrunnen bis hin zum Bootswrack im Brombachsee-Wasser gibt man sich alle Mühe, für eine Auszeit vom Alltag zu sorgen.

Dazwischen gesellen sich immer wieder Flammen- und Feuershows, die dem Festivalnamen alle Ehre machen. Seifenblasenkünstler, leckere Foodtrucks, eine eigene Wellness-Area mit Massagezelt und Yoga runden den ansehnlichen Gersamtauftritt ab. Nicht zu vergessen, die starke Kulisse. Wo kann man schon bis in die Nacht zwischen Wald, Wiese und Wasser feiern und zwischen den Beats ein Bad im Brombachsee nehmen?

Der Campingplatz direkt neben dem Gelände sorgt für das passende Festivalfeeling und hat zudem auch ein paar Extras zu bieten. So kann man sich sein eigenes Tippi für den „Kurzurlaub in die elektronische Musik" buchen. Der Campingplatz öffnet bereits am Donnerstag seine Tore.

Am Donnerstagabend sticht auch die MS Brombachsee um 20 Uhr zu einem "Sundown-Cruise“ in See. An Bord: DJ, Beat und Feierfreudige. Das Festivalgelände öffnet am Freitag um 14 Uhr, am Samstag um 12 und am Sonntag um 10 Uhr. Nachts geht es an den beiden Auftakttagen jeweils bis um 4 Uhr.

Tickets und weitere Informationen auf burningbeach.de.

Bilderstrecke zum Thema

Beste Stimmung beim Burning Beach Festival 2018

Der Allmannsdorfer Strand wird wohl noch öfter brennen: Die Burning-Beach-Veranstalter sind rundum zufrieden, die Klagen wegen Lärmbelästigung lassen sich an einer Hand abzählen und auch sonst musste die Polizei zu keinen nennenswerten Einsätzen an den Brombachsee ausrücken.


 

Jan Stephan

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Allmannsdorf, Allmannsdorf